Buchvorstellung: Webtypografie von Jason Santa Maria


Ralf Herrmann

Jason Santa Maria ist ein in New York arbeitender Grafik- und Webdesigner. Er arbeitet derzeit für Vox Media, ist aber auch bekannt für die Gründung von Projekten wie Typedia oder A Book Apart. Letzteres ist ein Verlag, der sich speziell an Webdesigner richtet. Dort erschien auch sein Buch »On Web Typography«, dass nun in deutscher Lizenzausgabe vom dpunkt.verlag herausgegeben wurde. 

 
Der Hauptteil des Buches erklärt auf circa 130 Seiten die Grundlagen der Webtypografie und gliedert sich in folgende Bereiche:
  • Wie wir lesen
  • Wie Schrift funktioniert
  • Schriften bewerten
  • Schriften auswählen und kombinieren
  • Typografische Systeme
  • Komposition
 
ccs-1-0-02328300-1461055518_thumb.jpg
ccs-1-0-60920900-1461055520_thumb.jpg
 
Das Buch zeigt die wesentlicher Felder auf, die es bei der Erstellung typografisch hochwertiger Webpräsenzen zu bedenken gibt und liefert passende Tipps, Links und Faustregeln aus der Erfahrung des Autors. Mehr darf man jedoch dabei nicht erwarten. Das Buch geht kaum in die Breite oder Tiefe und fungiert auch nicht als Nachschlagewerk. So ist das Buch also vor allem für (angehende) Webdesigner geeignet, denen Grundlagenwissen zur Typografie noch gänzlich fehlt und die sich erst einmal einen Überblick verschaffen möchten. Bei einem Preis von nur knapp 20 Euro geht die überblickshafte Behandlung des Themas in Ordnung. Eventuell reicht auch das Lesen des E-Books. Hier kann man auch direkt die im Buch zahlreich vorkommenden Links direkt ansteuern. Einige Leseproben gibt es auf der zugehörigen Webseite des Verlages. 
 
ccs-1-0-14350400-1461055523_thumb.jpg
ccs-1-0-52247900-1461055525_thumb.jpg


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


Rückmeldungen von Benutzern


Keine Kommentare vorhanden



Gast
Es können keine weiteren Kommentare erstellt werden

Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller 
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller 
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller 
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller