Jump to content
Typografie.info

Cooper Hewitt 1.0

   (4 Kritiken)
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ralf Herrmann

3 Screenshots

Über diese Datei

Die Schrift entstand ursprünglich für das gleichnamige Museum Cooper Hewitt in New York. Dennoch steht die statische Groteskschrift unter Open Font License und kann somit auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Es stehen sieben Strichstärken mit Kursiven zur Verfügung.



Rückmeldungen von Benutzern

Create an account or sign in to leave a review

You need to be a member in order to leave a review

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


Helmut Weber

  

Auf den ersten Blick sehr schöne Schrift! Freue mich auf's Probieren …

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
Kathrinvdm

  

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
R::bert

  

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
lostinthought

  

Diese Kritik teilen


Link zur Kritik
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur

smiley.pngTypografie.info – Die meistbesuchte deutsche Typografie-Seite.

–über 20.000 Mitglieder
–über 180.000 Foren-Beiträge
–über 1000 Fach- und Wiki-Artikel
–Seit über 15 Jahren aktiv

Registriere Dich jetzt, um kostenlos Fonts aus unserem Download-Archiv zu laden und aktiv an der Community teilzunehmen. 

Jetzt registrieren.

×