Jump to content
Typografie.info

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'designer'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Fachartikel
  • Interviews
  • Neuigkeiten
    • Fonts und Foundrys
    • Software und Technik
    • In eigener Sache
    • Veranstaltungen
    • Vermischtes
  • Unsere Angebote
  • Randnotizen

Kategorien

  • Typografie.info-Font-Wiki

Kategorien

  • Personen

Kategorien

  • Schriftanbieter und -services

Kategorien

  • A…
  • B…
  • C…
  • D…
  • E…
  • F…
  • G…
  • H…
  • I…
  • J…
  • K…
  • L…
  • M…
  • N…
  • O…
  • P…
  • Q…
  • R…
  • S…
  • T…
  • U…
  • V…
  • W…
  • X…
  • Y…
  • Z…

Kategorien

  • Typografie-Bücher und -Magazine

Kategorien

  • Typo-Videos

Kategorien

  • Hausschriften

Kategorien

  • Fontlisten

Kategorien

  • F.A.Q.

Kategorien

  • Typografie-Zitate

Kategorien

  • Themen

Forum

  • Öffentliche Design- und Typografie-Foren
    • Allgemein
    • Regeln
    • Welche Schrift ist das?
    • Welche Schrift passt?
    • Technik
    • Geschichte/Drucktechnik
    • Gebrochene Schrift
    • Veröffentlichungen
    • Dauerbrenner
  • Geschlossene Foren – nur für registrierte Nutzer
    • Show
    • Café
    • Börse
    • Intern

Kalender

  • Designveranstaltungen

Kategorien

  • Font-Downloads
  • Artikel/Grafiken
  • Premium-Bereich

3 Ergebnisse gefunden

  1. Im Juni 2016 reisten Lars Harmsen und Julia Kahl für eine 2-wöchige Reise nach Warschau, um einen genaueren Blick auf die dortige Designszene zu werfen. Sie wollten herausfinden, wie polnisches Design heutzutage ausschaut, fragten, wie die junge Generation ihren Platz in der Gesellschaft findet in einer Hauptstadt, die sich stetig wandelt — eine großartige Herausforderung und/oder Anstrengung, eigene Postionen und Gedanken stets neu zu definieren. Slanted traf zahlreiche Designer, von alten Meistern und Legenden wie Rosław Szaybo oder Mieczysław Wasilewski, hin zu jungen Wilden wie Noviki, Type2, Jakub de Barbaro oder Edgar Bąk Studio – sowie bekannten Personen aus der gegenwärtigen Designszene wie Łukasz Dziedzic, FONTARTE, HUNCWOT, Grzegorz Laszuk, Mamastudio, Super Super, Syfon Studio, Jacek Utko, UVMW, White Cat Studio und Zerkaj Studio. Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays mit Beiträgen von 3group, Max Cegielski, Cyber Kids on Real, Klara Czerniewska, Olga Drenda, Agata Dudek, Marta Gawin, Dirk Gebhardt, Viktoriya Grabowska, Grupa Projektor, Homework, Jakub Jezierski, Tymek Jezierski, Janek Koza, Agata Królak, KUKI, Iwona Kurz, Piotr Leśniak, Ian Lynam, Mateusz Machalski, Piotr Młodożeniec, MOONMADNESS, Negation Studio, Marta Niedbał, Ola Niepsuj, Agata Nowicka, Kacper Pobłocki, Poważne Studio, Redkroft, Zuzanna Rogatty, Dr. Piotr Rypson, Dawid Ryski, siedemzero, Piotr Socha, StudioKxx, Studio Otwarte, Super Salon, Dr. Agata Szydłowska, Tomasz Walenta und Rene Wawrzkiewicz. Die zusätzlich entstandenen Video-Interviews mit zahlreichen Gestaltern aus Warschau stehen allen auf unserem Video-Portal kostenlos zur Verfügung. Das Booklet “Contemporary Typefaces” ist ein regelmäßiger Bestandteil des Slanted Magazins und präsentiert eine redaktionelle Auswahl von kürzlich veröffentlichten internationalen und hochqualitativen Schriften. Zum allerersten Mal gibt es ein zusätzliches Kapitel, welches sich speziell polnischer Schriftgestaltung widmet. Vorgestellte Schriften: Acron (Anna Cairns / VolcanoType), Adinah (Andy Lethbridge / Hand Foundry), Alergia Grotesk (Mateusz Machalski / Borutta Group), AwanZaman (Mamoun Sakkal & Juliet Shen / TypeTogether), Bunyan Pro (Patrick Griffin & Bill Troop / Canada Type), Canela (Miguel Reyes / Commercial Type), Cervo Neue (Błażej Ostoja Lniski / Typeforge Studio), Ciutadella Slab (Eduardo Manso / Emtype Foundry), FF Eggo Pro (Łukasz Dziedzic / FontFont), PS Fournier (Stéphane Elbaz / Typofonderie), InProgress (Quentin Schmerber, Jean-Baptiste Levée & Superscript / BAT Foundry), Kontrast Grotesk (Ján Filípek / DizajnDesign), Kopius (Sybille Hagmann / Kontour), Macho (Michał Jarociński / Dada Studio), Pensum Pro (Nils Thomsen / TypeMates), Piambis (Aga Silva / Aga Silva Fonts), Prangs (Alejandro Paul / Sudtipos), Rialto Script (Zuzanna Rogatty / The Designers Foundry), Taxon (Dieter Hofrichter / Hoftype), WASZ FA (Magdalena Frankowska & Artur Frankowski / FONTARTE FONTS), Zico (Marko Hrastovec / Typotheque). Außerdem wurde eine limitierte Sonderedition produziert, welche das fotografische Essay “A Stone’s Throw”, eine Reportage über das polnische Landleben, von dem berühmten Fotografen Tomasz Tomaszewski beinhaltet. Darüber hinaus enthalten sind ein von Edgar Bąk Studio gestaltetes Risografie-Booklet, welches die exklusiv für diese Slanted Ausgabe gestaltete Headline-Schrift WARSCHAU, gestaltet von dem Schriftgestalter Hubert Jocham, präsentiert. Als spielerisches Extra gibt es einen Typo-Abreibebogen mit Łukasz Dziedzics FF Clan. Slanted #28 – Warsaw Herausgeber/Gestaltung: Slanted Publishers Veröffentlichung: November 2016 Umfang: 256 Seiten + 48-seitiges Booklet Format: 16 × 24 cm Sprache: Englisch Druck: Stober Verlag & Druckerei Papier: Igepa , Geese Umschlag: WestRock Preis: 18,- Euro (DE) / 21,- Euro (Int.) Einzelausgabe: http://www.slanted.de/shop/slanted-28-warsaw Warschau Special Edition: http://www.slanted.de/shop/limited-warsaw-special-edition Abonnement: http://www.slanted.de/abo Video Interviews: http://www.slanted.de/warsaw Das Magazin wird herausgegeben mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.
  2. Slanted Magazine #27 – Portugal

    Frauen mit Körben voller Fisch sind ein altes Postkarten-Kliché aus vergangenen Tagen. Das kosmopolitische Lissabon ist eine der letzten westeuropäischen Hauptstädte, die aus ihrem tiefen Schlaf erwacht. In dieser 3-Millionen-Metropole leistet eine erwachende Altersgruppe Widerstand gegen die klassischen Stereotypen, wie abgenutzte Denkmäler und malerisch gepflasterte Gassen, und blickt nervös in die Zukunft mit dauerhaften Bemühen, die fehlende Zeit aufzuholen. Andere portugiesische Städte erleben gerade eine vergleichbare Renaissance. Die Slanted-Redaktion reiste von Lissabon nach Porto – mit einem kleinem Stop in Coimbra – und besuchte insgesamt 27 Studios. Viele Portugiesen meinten, dass Lissabon die Frau sei, während Porto der Mann sei. Lissabon eher weich und emotional, im Kontrast zum direkten und rationalen Norden. Beide Städte haben eins gemein: Altes und Neues treffen aufeinander und verbinden Tradition und Avantgarde. Historische Fabriken wie zum Beispiel Viúva Lamego (Fliesen) und Viarco (Bleistifte) beweisen, dass die Portugiesen in der Lage sind, sich neu zu erfinden, ohne die eigene Seele zu verkaufen. Dasselbe gilt für die junge, energiegeladene Generation von Designern, die in Finanzkrise und Arbeitslosigkeit aufgewachsen sind. Die Zeit für einen dramatischen Wechsel ist gekommen, um ihr Land und alle Aspekte des kulturellen Lebens neu zu definieren. Komplementiert wird die Ausgabe durch Arbeiten aus Illustration und Fotografie, Interviews und Essays. Besuche und Autoren: Rui Abreu, Aka Corleone, And Atelier, Atelier d’Alves, Emanuel Barbosa, José Bártolo, Bolos Quentes, Bürocratik, Tiago Casanova, Joana Correia, Studio Dobra, Júlio Dolbeth, Dino dos Santos, DROP, João Drumond, Epiforma, FBA., Luis Fernandes, Charlotte von Fritschen, José Guilherme Marques, Studio Andrew Howard, küng design bureau, André Letria, Lara Luís, Ian Lynam, Dermot Mac Cormack, João Machado, Mantraste, Joana Monteiro, Mother Volcano, Musa, Inês Nepomuceno, non-verbal, Márcia Novais, Inês d’Orey, Oupas!, Pedrita, R2 Design, Mariana Rio, Violeta Santos-Moura, Ana Seixas, silvadesigners, Sonja Steppan, Studio Chris Steurer, The Royal Studio, Thisislove, Tomba Lobos, Viarco, Rui Vitorino Santos, Viúva Lamego factory, White Studio, Aaron Winters, Xesta Studio Das Booklet “Contemporary Typefaces” präsentiert vierzehn neue Schriften: FS Brabo (Fernando Mello / Fontsmith), Centro (Panos Vassiliou / Parachute), Ceremony (Studio Joost Grootens / Optimo), GT Cinetype (Rafael Koch, Mauro Paolozzi / Grilli Type), Clone (Lasko Dzurovski / Rosetta), Contemporary Sans (Ludwig Übele / Ludwig Type), Enfantine (Jean-Baptiste Levée / Production Type), Escritura (Ricardo Santos / Vanarchiv), Kairos (Terrance Weinzierl / Monotype), Logica (Dino dos Santos / DSType Foundry), Mila Script Pro (Georg Herold-Wildfellner / FaceType), Vita (Nikola Djurek / Typotheque), Vyoma (Joana Correia / Indian Type Foundry), Weissenhof Grotesk (Stefanie Schwarz, Dirk Wachowiak / Indian Type Foundry). Slanted #27 – Portugal Herausgeber/Gestaltung: Slanted Publishers Veröffentlichung: Mai 2016 Umfang: 288 Seiten Format: 16 x 24 cm Sprache: Englisch Druck: Stober Verlag & Druckerei (www.stober.de) Papier: Soporset Offset Premium (Igepa, www.igepagroup.com) Umschlagmaterial: Custom Kote (WestRock, www.westrock.com) Preis: 18 Euro (DE) / 21 Euro (Int.) Einzelausgabe: http://www.slanted.de/shop/slanted-27-portugal Ausgabe + Special Edition: http://www.slanted.de/shop/portugal-special-magazine-bag-photo-essay-tiny-posters-pencils Abonnement: http://www.slanted.de/abo Video Interviews: http://www.slanted.de/portugal
  3. Welcher Designer liefert was?

    Welchen Designer nehme ich, wenn ich ein Logo brauche? Eine Werbeagentur? Eine One-Man-Show? Eine PR-Agentur? Unter dem Namen Design werden sehr viele verschiedene Leistungen angeboten und das von sehr vielen verschiedenen Anbietern. Jakob Maser, selbst Designer, hat eine Schneise durch den Designer-Dschungel geschlagen und 12,5 Unternehmenstypen nach Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken sortiert. Das Buch ist ein charmanter Augenöffner für den Designeinkauf (->Weihnachten kommt...) und eine amüsante Selbstverortung für Designer. Man muss schon etwas Ironie vertragen können, nicht zuletzt wegen der schonungslosen Illustrationen von Frank Hoppmann, aber die Einordnung der unterschiedlichen Unternehmertypen ist bestechend logisch und unterhaltsam. http://www.werkstoff-verlag.de/publikationen/das-bestiarium-unternehmenstypen-im-kommunikations-design/
Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon
Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon
Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon
Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon
×