Jump to content
Typografie.info
litle

Schriftart von Bucher (Schweizer Fahrzeughersteller) gesucht

Empfohlene Beiträge

litle

Einen wunderschönen guten Morgen,

Ich bin auf der Suche nach der Schriftart die die Schweizer Firma BUCHER verwendet, insbesondere für die beschriftung des DURO.

 

So wie ich das sehe könnten das unter Umständen auch 2 etwas verscheidene aber sehr ähnliche Schriftarten sein.

(Der Fuß vom R ist bei BucheR sehr charakteristisch gebogen, in der kursiven Variante ist er gerade.)

 

im voraus vielen lieben dank für eure Hilfe!

Grüße

Der J0

 

2016-08-21 11.00.10.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
litle

Schade, ich hatte doch ein bissel auf die Faulheit des Herstellers und damit auf eine Standartschriftart gehofft.
Eurostile ist zwar ähnlich aber auch "Nur ähnlich".

Da werd ich wohl nicht umhinn kommen mir das selbst zu zeichnen.
Trotzdem vielen lieben dank für eure Mühen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Nun, in diesem Fall liegst du mit der "Faulheit des Herstellers" wohl richtiger, als du denkst, denn diese Schilder entstammen sicherlich einer Zeit vor digitalen Vektorschriften. Und da war es einfach weit einfacher, dem Modellbauer die schrift frei sdrauflos zeichnen tzu lassen, ls eine Bleisatzschrift originalgetreu nachzuzeichnen.

 

 

Es sind doch eigentlich erst läppische 2 Jahrzehnte, in denen praktisch jeder stets auf ein riesiges Angebot an Schriftarten zugreifen kann. Davor gab es einige Zeit Letraset-Bögen, die einem für Entwürfe scghon ein größeres Angebot an Schriften boten, die mann dann fotografisch auch vergößern konte, und davor war Handarbeit nach Vorlagen in Büchern angesagt. Da hat man natürlich vereinfacht, wo es geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
litle

Dem kann ich jetzt nur bedingt zustimmen, nämlich für die Firma Bucher, die gibts sicher schon seit der Zeit von Letraset, wenn nicht noch länger. Wie sich deren Logo über die Zeit entwickelt hat weiß ich leider nicht.

 

Die Marke "Duro" wurde aber erst 1994 erfunden, die Schilder selbst stammen von 2002, sind also noch garnicht soooo alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Und eben 1994 war noch eine Zweit, in der CAM noch sehr in nen Kinserschuhemn steckte. Meine Konstruktionen, die ich damals per AutoCAD schon machte, mussten noch geplottet, und als Zeichnungen an die Modellbauer gehen, die dann die Formmodelle komplett von Hand erstellewn. Auch verwendeten die CAD-Programme dieser Jahre noch keine Standardschriften, dondern Mittellinien-Schriften, deren Buchsataben aus vielen kleinen geraden Linienabschnitten destanden,, die Standardschrift war also sehr eckig,  Wenn diese Schilder 2002 hergestellt wurden, dann sicherlich nach den alten Modellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×