Jump to content

Deberny & Peignot

Land: Frankreich Gegründet: 1923 Status: nicht mehr aktiv
Ralf Herrmann

Die Fonderie Deberny et Peignot entstand 1923 durch den Zusammenschluss der Schriftgießereigen Peignot und Laurent & Deberny.

Ein Meilenstein der Firmengeschichte war die 1957 veröffentliche Univers-Familie von Adrian Frutiger. Sie erschien simultan für Handsatz, Monotype-Maschinensatz und im damals neuen Fotosatz. Die Großfamilie mit ihrem neuen Nummerierungssystem setzte zu dieser Zeit völlig neue Maßstäbe im Bereich der Schriftfamilienentwicklung.

Das Unternehmen wurde 1972 von der Haas Type Foundry übernommen.



Zugehörige Schriften im Wiki:

Univers Auriol Meridien Peignot



<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung