Jump to content

Alphabete

Ralf Herrmann

Georg Kandler (1913–2004) war gelernter Schriftsetzer und konnte über Jahrzehnte hinweg die einschneidenden Veränderungen dieses Berufes von wechselnden Standorten und Positionen aus mitverfolgen. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges erhielt er in einer britischen Druckerei am Suez-Kanal Einblick in die Eigenarten englischer Satztechnik und fand Zugang zur entsprechenden Fachliteratur. Anfang der 1950er-Jahre legte er die Schriftsetzer-Lehrmeisterprüfung ab und war anschließend mehr als zwanzig Jahre Berufsschulleiter für grafische Fachklassen in Braunschweig.

Fast hautnah erlebte er er den Übergang vom Bleisatz zu den neuen Verfahren der Satzherstellung und wurde Zeuge, wie bewährte Druckschriften zusammengeschüttet ins Altmetall wanderten. In dieser Zeit setzen seine Bemühungen ein, seltene Schriften sicherzustellen und zusammenzutragen.

Außerdem sammelte er auch Material zu typografischen Themen, die in Fachzeitschriften auftauchten, zum Beispiel zu Gussmarken, zum Falzkegel, dem Musterschutzgesetz oder der Einführung von (Antiqua-)ß und ẞ.

Im zweibändigen Werk »Alphabete – Erinnerungen an den Bleisatz« werden Bleisatzschriften aus 29 europäischen Schriftgießereien dargestellt. Einige davon entstanden vor mehr als 100 Jahren und konnten vom Autor im letzten Augenblick vor der Vernichtung bewahrt werden. Angereichert ist das Werk darüber hinaus mit vielen kurzen Fachbeiträgen zu typografischen Themen.

ccs-1-0-63249800-1389349728_thumb.jpg

ccs-1-0-67721400-1389349742_thumb.jpg

ccs-1-0-17143200-1389349759_thumb.jpg

Inhalt:

  • Die Schriftgießereien
  • Klassifikation der Schriften
  • Die Schriftfamilie
  • Die Schriftgarnitur
  • Gußmarken
  • Der Falzkegel
  • Vom typographischen System
  • Druckersprache und Synonyme
  • Die Alphabete, Hinweise
  • Die Buchdruckletter
  • Ligaturen – heute und gestern
  • Seltene Ligaturen
  • Das Qu in den Schriften der Renaissance-Antiqua
  • Kapitälchen
  • Das Antiqua-ß
  • S & G und der amerikanische Schriftguß
  • Ungewöhnliche Ausnutzung des Letternkegels
  • Akzente im Setzkasten
  • Überhänge und Unterschneidungen
  • Das Versal-SZ in Antiqua-Schriften
  • et-Zeichen
  • Monotype-Schriften
  • Gleicher Schriftgrad – verschiedene Systeme
  • Schreibmaschinenschriften
  • Erkennungsmerkmale bei Groteskschriften
  • Von Spießen und Blockaden
  • Futura – die neue Groteskschrift
  • Groteskschriften im Zeilenguß
  • Futura – Gerangel um die endgültige Buchstabenform
  • Steile Futura
  • Die Gill-Grotesk
  • Iller oder Dreier?
  • Eine neue Schrift prägt das Gesicht einer Großstadtzeitung
  • Helios, die Schrift mit zwei Gußmarken
  • Schriften für den Anzeigensatz
  • Frauen stellen sich zum Wettsetzen
  • 219 x Buchstabe »G«
  • Die turmino-Fächer im Setzkasten
  • Übersetzer
  • Englische Schreibschriften
  • Falzkegelschrift A
  • Die Schriftsperrklötzchen von Schelter & Giesecke
  • Umlautversalien bei deutschen Schriftgießereien
  • Die Mistral mit zusätzlichen Bestimmungshilfen
  • Mit der Prägefest Vorstoß in die Werbung
  • Salto – 20 p auf Doppelmittelkegel?
  • Die Buchstaben in den ersten Frühdrucken
  • Das Musterschutzgesetz von 1867
  • Die Münster-Gotisch: keine Gotisch!
  • u und n in Frakturschriften
  • Brotschriften und Entlohnung
  • Vom et-Zeichen zum »und so weiter«
  • Das runde r
  • Wohin mit den Pünktchen?
  • Die Signatur als Erkennungszeichen
  • Vom Alineazeichen zum Satzeinzug
  • W. Pfnor, Großherzogl. Hofkammersekretär und Schriftgießer
  • Sonderlinge ch und ck
  • Gekrönte Häupter am Setzkasten

Schriftenregister

  • Akzidenz-Grotesk
  • Amazone
  • Aristokrat-Versalien
  • Ariston
  • Arkona
  • Ashley Script
  • Atrax
  • Behrens-Schrift
  • Belwe-Antiqua
  • Belwe-Gotisch
  • Bembo
  • Berliner Grotesk
  • Bernhard-Antiqua
  • Berthold-Fraktur
  • Bison
  • Blado-Kursiv
  • Bodoni-Antiqua
  • Boulevard
  • Brahms-Gotisch
  • Breitkopf-Fraktur
  • Candida
  • Caprice
  • Carola-Grotesk
  • Cheltenham
  • Chronika
  • City
  • Claudius
  • Codex
  • Colonia
  • Constantia
  • Delphin
  • Deutsche Schrift
  • Deutschmeister
  • DIN-Grotesk-Kursiv
  • Diplomat
  • Duo licht
  • Duo dunkel
  • Echo
  • Elan
  • Element
  • Elite-Kanzlei
  • Elzevir
  • Energos
  • Enge Antiqua
  • Erbar-Grotesk
  • Erbar-Mediäval
  • Eugenie
  • Excelsior
  • Faksimile
  • Federzug-Antiqua
  • Fette Gotisch
  • Fichte-Fraktur
  • Figaro
  • Flott
  • Forte
  • Forum I
  • Forum II
  • Fox
  • Fraktur 14g
  • Fraktur-Kursiv
  • Friedr.-Bauer-Grotesk
  • Futura
  • Garamond
  • Gavotte
  • Genzsch-Antiqua
  • Gill
  • Gong
  • Gotenburg
  • Gotisch
  • Grafique
  • Griechisch
  • Gutenberg-Gotisch
  • Hans Sachs
  • Headline
  • Heinrichsen-Kanzlei
  • Helios Reklameschrift
  • Helvetica
  • Herold
  • Hiero-Rhode-Kursiv
  • Hölderlin
  • Holländisch
  • Ideal-Grotesk
  • Ideal I
  • Imprimatur
  • Intarsia
  • Isolde
  • Jessen-Schrift
  • Journal-Antiqua
  • Kabinett/Unger-Fraktur
  • Kanzlei
  • Kardinal
  • Kavalier
  • Kleukens-Kursiv
  • Koloß
  • Kompakt
  • Komtesse
  • Koralle
  • Korinna
  • Kreß, Versalien
  • Kristall-Grotesk
  • Kumlien-Antiqua
  • Künstler-Schreibschrift
  • Kurrenta-Kursiv
  • Kupferstich-Antiqua
  • Largo
  • Latein. Schreibschrift
  • Laudahn-Kanzlei
  • Legende
  • Leibniz-Fraktur
  • Leipziger Altfraktur
  • Lichte fette Grotesk
  • Liebing-Type
  • Linkskursiv
  • Lithograph
  • Lo-Schrift
  • Lucian
  • Lucina
  • Mainzer Fraktur
  • Manuskript
  • Manuskript Gotisch
  • Matheis-Mobil
  • Maxim
  • Maximilian-Gotisch
  • Maximilian-Antiqua
  • Mediäval
  • Memphis
  • Mistral
  • Mona Lisa
  • Monotype-Antiqua
  • Münster-Gotisch
  • Narziß
  • National
  • Neuland
  • Neuzeit-Grotesk
  • Nordland
  • Offenbach
  • Olympia Stena
  • Orpheus
  • Palatino
  • Palomba
  • Placard
  • Plastica
  • Poliphilos
  • Polka
  • Post-Antiqua
  • Prägefest
  • Primadonna
  • Prinzeß
  • Privat
  • Pro Arte
  • Quick
  • Reflexschrift Helios
  • Regina
  • Reiner Black
  • Renaissance
  • Reporter
  • Rhapsodie
  • Rheingold
  • Romanisch
  • Römisch Zirkular
  • Rousseau
  • Rhythmus
  • Salto
  • Saphir
  • Schelter-Kursiv
  • Schlanke, Die
  • Schreibmaschinenschrift
  • Schreibschrift
  • Schul-Antiqua
  • Schul-Fraktur
  • Schwabacher, Alte
  • Sabaldus-Gotisch
  • Semper-Kursiv
  • Senats-Antiqua
  • Signal
  • Solemnis
  • Sorbonne
  • Splendor
  • Swing
  • Symphonie
  • Times
  • Thannhaeuser-Fraktur
  • Trajanus
  • Trump-Mediäval
  • Umkehrschrift
  • Univers
  • Vesta
  • Virtuosa
  • Volta
  • Walbaum-Antiqua
  • Wallau
  • Weiß-Antiqua
  • Weiß-Fraktur
  • Weiß-Kapitale
  • Weiß-Lapidar
  • Werbe-Grotesk
  • Wieynk-Fraktur
  • Wilhelm-Klingspor-Schrift
  • Wotan-Grotesk
  • Zentenar-Fraktur
  • Zierschrift-Initialen


Untertitel: Erinnerungen an den Bleisatz

Autor(en): Georg Kandler

veröffentlicht: 1995

Verlag: Minner-Verlag/Heimat-Verlag, Kornwestheim

  • Gefällt 4


×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung