Jump to content

Type.

Ralf Herrmann

Das zweibändige und dreisprachig (deutsch/englisch/französisch) gesetzte Werk »Type A Visual History of Typefaces & Graphic Styles« präsentiert auf insgesamt 720 Seiten Schriftmuster aus der Zeit von 1628–1900 (Band 1) und 1901–1938 (Band 2). Grundlage bildet die private Sammlung des Niederländers Jan Tholenaar. Er machte eine Ausbildung an der »Amsterdamse Grafische School« und lernte dabei Typografie und Schriftschreiben. Mit Begeisterung durchstöberte er auch die Bibliothek der Lettergieterij Amsterdam und deren Schriftmuster. Später beginnt er Schriftmuster in aller Welt aufzustöbern und zu sammeln. Einzige Voraussetzung dabei: sie mussten aus der Bleisatzzeit stammen.

Das mit 24 × 30 Zentimetern recht großformatige Werk des Taschen-Verlages gibt einen auszugsweisen Einblick in diese einmalige Sammlung. Einzelseiten aus den gesammelten Proben sind in hervorragender Qualität reproduziert – entweder naturgetreu oder teilweise auch in goldener Sonderfarbe.

Für alle Freunde von Schriften und Schriftmustern sind die beiden Bücher sicherlich ein Muss. Darüber hinaus ist das Werk auch eine grafische Fundgrube, denn die präsentierten Einzelschriftmuster zeigen sich meist in aufwändiger grafischer Gestaltung der jeweiligen Zeit.

ccs-1-0-48691300-1402128335_thumb.jpg

ccs-1-0-19551300-1402128343_thumb.jpg

ccs-1-0-44893300-1402128346_thumb.jpg

ccs-1-0-03476400-1402128350_thumb.jpg

ccs-1-0-58122000-1402128353_thumb.jpg

Als Besonderheit erhalten die Käufer des Buches auch einen persönlichen Zugang zu einer Online-Datenbank wo viele Schriftmuster der zwei Bände in voller Auflösung heruntergeladen werden können.

ccs-1-0-45888900-1402128492_thumb.jpg

Das Werk erschien ursprünglich 2009/2010 in zwei einzelnen Hardcover-Bänden. Seite 2013 ist auch eine einfachere Version erhältlich, die beide Bände – nun als Softcover – in einem Schuber zusammenfasst.


Untertitel: A visual History of Typefaces and Graphic Styles

Autor(en): Alston W. Purvis, Cees de Jong, Jan Tholenaar

veröffentlicht: 2013

Verlag: TASCHEN

Sprache: , deutsch, englisch, französisch,

ISBN: 978-3836544801

  • Gefällt 1


<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung