Jump to content

Font-Wiki:
Manus von Geert Dijkers

Daten zur Schrift

Geert Dijkers

Foundry: JOEBOB

erschienen: 2014

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Manus ist eine moderne, schwungvolle Handschrift, entworfen von Geert Dijkers. Sie sieht aus, als sei sie mit einem rauen Flachpinsel oder einem Pinselfilzer geschrieben worden.

Sie umfasst 384 Glyphen, besteht aus 1 Schnitt und wurde 2014 veröffentlicht. Im Gegensatz zur PencilPete aus der gleichen Foundry verfügt die Manus über ein ß. Die Schrift liegt im OpenType-Format vor.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3204

Kathrinvdm Von [Mitglied Kath…]

http://www.joebob.nl/http://www.joebob.nl/

http://www.myfonts.com/fonts/joebob/manus/

Fontlisten mit dieser Schrift






<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
<p>Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung