Jump to content
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>

FontSlice - Schriftlizenzen scheibchenweise

Ralf Herrmann

Mit FontSlice soll diesen Sommer ein neuer Webshop an den Start gehen, der Fonts erstmals nur nach der Anzahl der tatsächlich benötigten Buchstaben lizenziert.
Dies schränkt die Nutzung zwar größtenteils auf die Anwendung im Display-Bereich ein, aber könnte die Nutzung kommerzieller Schriften auch für eine wesentlich größere Nutzergruppe interessant machen.

 

Weitere Informationen unter: http://www.fontslice.com



<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung