Jump to content

Bessere Typografie in MacOS 10.6

Ralf Herrmann

In Mac OS 10.6 (alias Snow Leopard) wurde viele Detailverbesserungen am Betriebssystem vorgenommen – so auch im Bezug auf die typografischen Möglichkeiten. In unserem Artikel Sonderzeichen eingeben haben wir bereits auf die nützlichen Textersetzungstools von Dritterherstellern hingewiesen. Diese Funktion ist nun fest ins Betriebssytem integriert und kann in allen Anwendungen eingesetzt werden, die direkt mit Apples Text Engine arbeiten, zum Beispiel iCalamus, Safari, TextEdit, iChat, iPhoto und Mail. Die Einstellung der Textersetzungen erfolgt in der Systemsteuerung:

ccs-1-1357467378,219.jpg

Falsche Anführungszeichen werden während des Schreibens in die typografisch korrekten umgewandelt und typische Sonderzeichen lassen sich auf einfache Weise eingeben, ohne dass man die speziellen Tastaturkürzel lernen müsste. So wird aus © zum Beispiel automatisch ©. Die Liste der Ersetzungen lässt sich auf Wunsch erweitern.
Zusätzlich zu den generellen Einstellungen in der Systemsteuerung sind die einzelnen Funktionen auch für jede Anwendung einzeln aktivierbar. Das entsprechende Menü »Ersetzungen« findet sich entweder im Bearbeiten-Menü oder ist bei aktiviertem Textwerkzeug im Kontextmenü (Ctrl+Klick) verfügbar.

ccs-1-1357467378,2553.jpg

<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung