Jump to content

Neue Namen für Apostroph und Anführungszeichen?

Ralf Herrmann

Die Geschichte der Zeichenkodierung ist lang, wie in unserer entsprechenden Artikelserie (Teil 1, Teil2, Teil 3) gezeigt wurde. Mit jedem Evolutionsschritt vom Fernschreiber zu ASCII, zu 8-Bit-Codes und schließlich zum Unicode wurde der Raum für mehr Zeichen geschaffen, aber gleichzeitig wurden auch »Altlasten« übernommen. 

Zu diesem Thema erreichte mit nun ein Aufruf von Ingo Krehl und Friedrich Forssman, zwei Unicode-Bezeichnungen abzuändern. Und den Text stelle ich gern hier zur Diskussion. Hier der Wortlaut:

 

Die Namen von " (Quotation Mark) und ' (Apostrophe) sollten geändert werden.

Die Bezeichnungen für " (Unicode: U+0022 Quotation Mark) und ' (Unicode: U+0027 Apostrophe) sind irreführende Relikte aus ASCII-Zeiten (entspricht dem Unicode-Block Basis-Lateinisch mit nur 127 Zeichen) und werden wohl auch deswegen häufig falsch verwendet. Diese beiden Zeichen werden nur in der Programmierung benötigt, etwa für HTML-Code:


 

Typographische Zeichen für den Schriftsatz sind sie nie gewesen.Um den Verwendungszweck zu verdeutlichen, sollten nur noch die neuen Namen Verwendung finden:

  • Double Code Mark (statt: Quotation Mark) bzw. doppelte Kodierungsmarke
  • Single Code Mark (statt: Apostrophe) bzw. einfache Kodierungsmarke

Die korrekten Zeichen für den deutschen Schriftsatz – auch im Webdesign:
als PDF 
http://goo.gl/GrkQT

 

Von
Ingo Krehl und Friedrich Forssman http://www.friedrich-forssman.de



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung