Jump to content
Typografie.info

Aktivitäten-Feed

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Heute
  2. D2C

    Masterarbeit – Schriftart im Inhaltsverzeichnis

    Zwar off-topic und nicht als Kommentar zu deiner Schriftkombination gedacht, aber: bei Mac OS ist die »Avenir Next« mitgeliefert. Diese verfügt über Kapitälchen. Wenn du die Möglichkeit hast, an einem Macintosh mit aktuellem OS zu arbeiten, dann probier es doch einmal damit. bei MyFonts herunterladen Wenn es doch eine andere, aber ähnliche Schrift mit Kapitälchen sein soll: Avenir-Alternativen mit Kapitälchen Die »Averta« (Kostas Bartsokas, 2015) ist schon dank ihres umfangreichen Ausbaus eine gute Investition. Ihre x-Höhe ist größer als die der Avenir. Standardmäßig hat sie ein einstöckiges /a. Über Stylistic Sets kann das zweistöckige /a angesteuert werden (auch ohne zugleich das dreistöckige /g zu aktivieren). Die Kursiven sind dynamisch humanistisch gezeichnet, damit muss alsounter Umständen etwas anders gearbeitet werden als mit den bloß schräg gestellten Schnitten der Avenir. bei MyFonts herunterladen Frutigers ursprüngliche Avenir fußte auf der Philosophie der Futura. Die »Futura Next« von Neufville Digital wurde ihrerseits mit Kapitälchen aufgerüstet (allerdings nur in denjenigen aufrechten Schnitten, die für Fließtext vorgesehen sind). Die x-Höhe ist hier geringer als bei der Avenir und der Eindruck darum klassischer. Es gibt nur ein einstöckiges /a. bei MyFonts herunterladen Ebenfalls denkbar: »Foundry Context« (Freda Sack & David Quay, 2005), Latinotypes »Trenda« (Daniel Hernández & Paula Nazal Selaive, 2017 – zweistöckiges /a wiederum über Stilsets anzusteuern) und gegebenenfalls TypeTogethers »Soleil« (Wolfgang Homola, 2012), die aber schon etwas stärker von der Avenir abweicht. Jeremy Tankards »Corbel« (2005) schließlich wäre als Notlösung denkbar, die bei Windows-Systemen und einigen Microsoft-Programmen mitgeliefert ist. Sie ist zwar keine Geometrische und verfügt wie die Averta über recht dynamische Kursivschnitte, aber immerhin hat sie ein Futura-geometrisch anmutendes Hufeisen-/u – und die Kapitälchen eben … bei MyFonts herunterladen bei MyFonts herunterladen bei MyFonts herunterladen bei MyFonts herunterladen
  3. Zeitlich dürfte das Schild in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts fallen. Die untere ist eine typische Schildermaler-Schreibschrift ...
  4. Microboy

    Typografische Fundstücke

  5. Microboy

    Typografische Fundstücke

    Kürzlich im Museumsshop:
  6. Im Sommerurlaub entdeckte ich diese wunderschöne Tafel eines Ruder- und Tretbootverleihs in Kochel am See. Welche Schriftart ist das? In welcher Epoche war diese Schriftart üblich? Vielen Dank und viele Grüße, perlblau
  7. Microboy

    Typografische Fundstücke

    https://www.myfonts.com/fonts/alfab/adso/
  8. Hans Schumacher

    Mediävalziffern am Satzanfang?

    Um da noch mal drauf zurückzukommen … für Zahlen gab es ja mal die Regel diese von 1 bis 12 auszuschreiben, da ist ja wohl egal ob sie am Satzanfang oder in der Satzmitte stehen. Aktuell lt. Duden-Website können »andererseits die Zahlen von 13 an, sofern sie übersichtlich sind, auch ausgeschrieben werden« (Einschränkung: in erzählenden Texten) bzw. »Ansonsten werden nur ein- oder zweisilbige Zahlwörter ausgeschrieben«. (Link: https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Schreibung-von-Zahlen-0). Aber Zweitausendeins wird ja auch eher als Entität mit zwei Bestandteilen gesehen: Zweitausend und eins ;-)
  9. Microboy

    Sonderangebote

    Adobe CC ist bis zum 27. August im Angebot und kostet 40 Prozent weniger als sonst. Netto sind es dann 29,99 Euro pro Monat ... https://www.adobe.com/de/
  10. Microboy

    Typografische Fundstücke

  11. Microboy

    Typografische Fundstücke

    Das »H« finde ich recht klassisch – lediglich der Übergang zum »u« ist etwas experimentell ...
  12. RobertMichael

    Typografische Fundstücke

    Hh-Ligatur.
  13. bertel

    Typografische Fundstücke

    Irgendwie auch ein H …
  14. Kathrinvdm

    Mediävalziffern am Satzanfang?

    Lach! Herzlich willkommen im Forum
  15. Über diese Liste lassen sich auch einige mit deutlich mehr Schnitten finden: Zum Beispiel: Sharp Grotesk FS Industrie Marianina Graphik Trivia Gothic Siehe schmal laufende Schnitte, schmecken lassen!
  16. Noch ein paar: https://www.myfonts.com/fonts/itc/blair/ https://www.myfonts.com/fonts/fontmaker/fm-bolyar-sans-pro/ https://www.myfonts.com/fonts/paratype/engravers-gothic/ https://www.myfonts.com/fonts/mti/sackers-gothic/ https://www.myfonts.com/fonts/sweet/sans-pro/ #copperplateohneserifen
  17. RobertMichael

    Schrifttype für Ziffern einer Industrieuhr von 1963

    Wenn Du was ähnliches suchst: https://www.myfonts.com/fonts/dots-stripes/vito/ext-black/?meta=/285019/1234567890/Vito+Extended+Black/none
  18. Gestern
  19. Microboy

    Seitenlayout, Raster

    Das mag sein. Ich lese allerdings gerade ein Fachbuch, bei dem es keine Registerhaltigkeit gibt, und finde es extrem störend, wenn zwischen den Zeilen die Zeilen der Rückseite durchscheinen. Ich persönlich finde deutliche Einzüge ausreichend und bräuchte hier keine halben Leerzeilen nach den Absätze.
  20. Wizardchris

    Mediävalziffern am Satzanfang?

    Es gibt hier eine einzige Regel: Wenn es gut aussieht, dann passt es!
  21. Diese Ziffern wurden sehr wahrscheinlich extra für Bürk und die Uhren gezeichnet, und entstammen keiner Schrift, wie bei fast allem, was kein Druck auf Papier ist, und aus vordigitaler Zeit stammt.
  22. Somnambule

    Schrifttype für Ziffern einer Industrieuhr von 1963

    Ich habe eine Werksuhr abgeschraubt, die 1963 in die Halle gehängt wurde. Sie wird mit 12 Volt betrieben und bekommt Minutenimpulse von einer Mutteruhr. Von den Werksuhren gibt es noch zwei weitere... Meine Frage: Welcher Type entstammen die Ziffern, die für diese Uhr verwendet wurden? Die Type habe ich auf andern alten Uhren auch schon gesehen. Die Marke der Uhr ist "Bürk". DANKE
  23. simande

    Masterarbeit – Schriftart im Inhaltsverzeichnis

    Weil mir das Zusammenspiel dieser beiden Schriftarten sehr gut gefällt. Ich möchte absichtlich etwas Kontrast zwischen den beiden Schriftarten. Die Alegreya Sans ist mir da der Alegreya zu ähnlich Inzwischen scheint es eines zu haben. Allerdings bin ich mir bei der Avenir wegen der fehlenden Kapitälchen noch nicht ganz sicher. Kennst du eine Alternative dazu? Eigentlich wollte ich mich damit abfinden (ist für meine Zwecke auch kein wirkliches Problem), aber nachdem du schon das Pairing angesprochen hast 😉
  24. HenningH

    Masterarbeit – Schriftart im Inhaltsverzeichnis

    Die Alegreya hat für beide Formen einen separaten Kapitälchen-Schnitt (SC). Und die Sans hat das Versal-ß (das auch einwandfrei in Word angesprochen wird). Und es gibt auch einen Sans-Light-Schnitt, der vielleicht eine Alternative zur Avenir sein kann.
  25. Dieter Stockert

    Masterarbeit – Schriftart im Inhaltsverzeichnis

    Warum verwendest Du eigentlich nicht die Alegreya Sans statt der Avenir? Das wäre der ›natürliche‹ Partner, der auch besser dazu passt. Noch eine Anmerkung: Bei einer Masterarbeit denke ich an Literaturnachweise, bei denen die Autorangabe auch gerne in Kapitälchen gesetzt wird. Die hättest Du beispielsweise bei der Gandhi (die allerdings – wie auch die Alegreya –leider kein Versal-Eszett aufweist). Und bei der Brill (https://brill.com/page/BrillFont/brill-typeface) gibt’s beides und viel mehr.
  26. D2C

    Masterarbeit – Schriftart im Inhaltsverzeichnis

    Hallo @Simon Klur, »Regel« ist hier vielleicht etwas zu hoch gegriffen. Es gibt sicherlich Konventionen. Mein Eindruck dazu deckt sich mit dem Lehrbuch »Lesetypografie« von Willberg und Forssman (2010er-Ausgabe, S. 212): Außerdem, auf die Seitenzahlen bezogen: »Lesetypografie« wird vielfach als Standardwerk angesehen. Doch natürlich haben die Inhalte einerseits keinen Regelcharakter – über viele der in diesem Buch gelehrten Ansichten lässt sich mit versierten Buchgestaltern trefflich streiten – und beziehen sich andererseits nicht speziell auf akademische Arbeiten, sondern in erster Linie auf die Gestaltung von Büchern. Für deinen Fall können natürlich besondere Anforderungen gelten, auf die sich »Lesetypografie« nicht ohne Weiteres anwenden lässt. Falls es diese Anforderungen jedoch nicht gibt, bist du mit einem Inhaltsverzeichnis, das aus der Brotschrift des restlichen Dokumentes gesetzt ist, auf einem guten, den Konventionen entsprechenden Weg.
  27. Letzte Woche
  28. Danke, dass du uns auch deinen Fund mitteilst. Das wird leider viel zu oft vergessen, und wir suchen oft noch lange weiter, obwohl der Fragesteller sich nie wieder meldet.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung