Jump to content
Typografie.info

Aktivitäten-Feed

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Heute
  2. Danke, das scheint dann wirklich ein Font-Problem zu sein. Ich habe Mostardesign angeschrieben, mal schauen …
  3. Þorsten

    Typografische Fundstücke

    Da ist es wieder, dieses merkwürdige f, das wir neulich schon mal hatten …
  4. BerndH

    Typografische Fundstücke

    Erinnert an Bitterballen.
  5. Schnitzel

    Sonderangebote

    Gilt die Schriftlizenz dann auch für das Unternehmen Stichwort: Marktwirtschaftliche Anreize weitergeben!
  6. R::bert

    Sonderangebote

    Aber Vorsicht für alle Angestellten: Nicht dass dann Klagen kommen! Nachtrag – es geht natürlich auch so:
  7. Stimmt, sieht ganz so aus. Der Wortabstand zwischen »Hier« und »das« ist beim Metronic-Achtelgeviert eine Idee geringer als beim 1/24-Geviert.
  8. Ralf Herrmann

    Typografische Fundstücke

    Druckerballen – Hundeleder, Rosshaar und uringetränkt.
  9. Phoibos

    Typografische Fundstücke

    Jupp, ich verlinke auch noch mal das "Go fuck yourself!":
  10. Danke schon mal … wär’s dir möglich, den Screenshot mit eingeblendeten nichtdruckbaren Zeichen zu machen? Bei mir (OS X 10.14, aktuelles ID CC) sieht’s so aus und ich meine, dass das Achtelgeviert wesentlich zu schmal ist – ist ja schmäler als das 1/24-Geviert: Nachtrag: Ich hatte ursprünglich fälschlicherweise Viertelgeviert in meinem Ursprungspost geschrieben, ich meine aber das Achtelgeviert.
  11. Wie groß ist eine Schrift? Warum ist der »einfache Zeilenabstand« größer als die Schriftgröße? Werden die Unterlängen die Versalakzente der nächsten Zeile berühren oder nicht? Welche Schriftgröße muss ich eingeben, um die Leserlichkeit einer Schrift bei einem gegebenen Betrachtungsabstand gewährleisten zu können? Dies sind Fragen, mit denen Schriftanwender sich zunehmend befassen. Unsere Gesellschaft altert und dementsprechend wächst die Anzahl der Menschen mit einer verringerten Sehschärfe. Der Bedarf an leserlich gestalteten Texten hat zugenommen und wird in den nächsten Jahrzehnten weiter wachsen. Die 2013 aktualisierte DIN 1450 Schriften – Leserlichkeit hilft u.A. Kommunikationsdesignern, Mediengestaltern, Werbetechnikern, Textverarbeitenden und deren Auftraggebern dabei, stets eine gut leserliche Schrift in einer optimalen Schriftgröße festlegen zu können. Die DIN 16507-2 Schriften – Schrift­größen dient der Ermittlung, Bestimmung, Festlegung und Angabe von Schriftgrößen und Zeilenabständen. Hierzu beschreibt sie die wichtigsten Maße einer Schrift in Bezug auf die Schriftgröße. Darüber hinaus macht sie Vorgaben für deren Bezug zur Schriftgröße. Die bisherige Ausgabe der DIN 16507-2 wurde 1999 veröffentlicht und eine Aktualisierung war dringend erforderlich. Des Weiteren war eine Angleichung an die bereits aktualisierten Ausgaben der DIN 1450/1451 notwendig. Der Ausschuss »Schriften« im DIN – Deutsches Institut für Normung, hat die Norm entsprechend überarbeitet. Die aktualisierte DIN 16507-2 definiert jetzt auch die für die Leserlichkeit relevan­ten Größenangaben und gibt mithilfe einer Tabelle Aufschluss darüber, wie sämt­liche Größenangaben ineinander umgerechnet werden können. Faustregeln erleich­­tern die Berechnung einer Schriftgröße in Punkt bei einer zu gewährleistenden Mittellänge oder Ziffernhöhe in mm. Darüber hinaus werden zusätzliche Anforderungen an Typometer gestellt. Sie sollen nun auch die Vermessung der Mittellängen und Ziffernhöhen in Printmedien und an Bildschirmen erleichtern und deren Bezug zur Schriftgröße vermitteln. Die Überprüfung ob erforderliche Mindestmaße eingehalten wurden, sollte hierdurch vereinfacht werden. Der Entwurf der aktualisierten DIN 16507-2 Schriften – Schrift­größen– Teil 2: Textverarbeitung, Mediengestaltung und verwandte Techniken kann ab sofort über das Norm-Entwurfs-Portal kommentiert werden, die Einspruchsfrist endet am 23. Oktober 2019.
  12. Hallo @bertel, ich kann beim Viertelgeviert im Vergleich mit anderen (ähnlichen und weniger ähnlichen) Schriften keine außergewöhnliche Breite feststellen. Getestet in InDesign CC v14.0.3 auf aktuellem Windows 10. Hilft die angehängte Grafik weiter?
  13. Carlito Palm

    Typografische Fundstücke

    weil’s mir beim lesen der vorigen diskussion eingefallen ist: (kennt ihr aber schon, oder?)
  14. Daniel Herak

    Eine Schriftguß AG Hauptprobe, jetzt bei Ebay!

    https://www.ebay.com/itm/133174486181?ul_noapp=true
  15. Microboy

    Sonderangebote

    Bei den Typemates bekommt man die Bridge Text & Bridge Head von Mona Franz gerade als Einführungsangebot für die Hälfte des regulären Preises – inkl. Versal-Eszett in zwei Versionen. https://www.typemates.com/fonts/bridge-collection https://www.typemates.com/public/TypeMates-Bridge-Text-and-Head-Mona-Franz-2019-Specimen.pdf
  16. Ralf Herrmann

    Duolingo

  17. Gestern
  18. Phoibos

    Sonderangebote

    Jo, aber isch 'abe gar kein Instagram!
  19. Microboy

    Muster für Heißfolie

    Besten Dank! Bei unserer Druckerei habe ich bereits nachgefragt aber noch keine Rückmeldung. Die Frage ist ob die Druckerei bzw. deren Großhändler alles im Portfolio hat was es gibt. Es gibt ja sehr spezielle Folie die wahrscheinlich nur selten zum Einsatz kommen. Bei Kurz hab ich eben angefragt.
  20. Þorsten

    Sonderangebote

    Marktwirtschaftliche Anreize funktionieren eben immer!
  21. Oliver Weiß

    Typografische Fundstücke

    Mich deucht ich habe genug getan, um diesen Thread gehörig zu entgleisen. Hier also wieder etwas Schriftbezogenes. Das Schild ist zwar gemalt, also eher Lettering, aber ich meine ich hätte diese Schrift schon irgendwo gedruckt gesehen. Kennt sie jemand?
  22. Oliver Weiß

    Typografische Fundstücke

    ಠ_ಠ
  23. Schnitzel

    Typografische Fundstücke

    Wo ist denn da der Fisch 🤔🤣
  24. Schnitzel

    Sonderangebote

    Schnitzelito (10) und Schnitzelson (13) sind auch eher skeptisch was den ›Ärger‹ angeht ... manmanman ... #1 (fast 17) hat zur Zeit so viel Schulausfall aus diversen Gründen, dass er froh ist, wenn er mal was lernen darf, dabei fängt der ›Streik‹ ja quasi auf seinem Schulhof an – mal sehen, vielleicht fällt der Unterricht ja eh aus, dann muss er da vorbei . Ich muss ja jetzt hin, allein auf Grund der guten, deutschen Abgreifmentalität
  25. bertel

    Muster für Heißfolie

    Ich würde das in Abstimmung mit der Druckerei/Prägerei machen, die die Folie verarbeiten soll. Meist haben die ihre Haus- und Hoflieferanten, von denen sie wissen, dass die Folien auf den Maschinen laufen. Unsere verwendet beispielsweise bevorzugt Folien von Leonhard Kurz https://www.kurz.de/, der Hersteller wird dich sicher gern mit Mustern versorgen.
  26. Microboy

    Muster für Heißfolie

    Ich sitze gerade an einem Projekt bei dem Heißfolie zum Einsatz kommen soll. Ich habe hier auch einige Muster und Fachbücher die verschiedene Beispiele zeige. Was mir fehlt ist eine konkrete Musterkarte mit den lieferbaren Farben. Kann mir jemand eine Hersteller empfehlen der Musterkarte verkauft?
  27. Mir scheint das Achtelgeviert viel zu schmal zu sein und ich wüsste gern, ob’s am Rechner, an InDesign oder am Font liegt …
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung