Jump to content
Typografie.info

Aktivitäten-Feed

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Andreas Si.

    Typografische Fundstücke

    Wie kommt's dazu? Knopf im Sinne von Anhängsel? Welches ständig wegfällt und wieder angeflickt werden muss?
  3. Andreas Si.

    Typografische Fundstücke

    "Taster" – Dieser Begriff fehlt noch in der Reihe. Oder hab ich's etwa übersehen?
  4. Schnitzel

    Typografische Fundstücke

    Das frage ich mich tatsächlich auch schon lange – Ampelknöpfe sind das nicht. Das sind nämlich nur die, die man Eindrücken muss um sich den Fingernagel abzubrechen Vielleicht Überquerungswunschhandsensoren
  5. Heute
  6. catfonts

    Typografische Fundstücke

    Dann solten die aber wenigstens durch ein kurzes Vibrationssignal, und über eine Braille-Beschriftung bei den Varianten, die ein Tonsignal anfordern, dann auch taktil sein, denn die aufgedruckten drei Punkte sind nicht wirklich barrierefrei.
  7. Jana Faust

    gelöst Suche Schrift dieser Geburtsanzeige von 1958

    Vielen Dank für die prompte und schnelle Antwort und die Links dazu. Schönes Wochenende, Jana
  8. Dieter Stockert

    Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau

    Die Katzen kriegen mehr Stimmen als der Kindergarten? Ich bin zwar selber kinderlos und Katzenliebhaber, aber trotzdem frage ich mich, was da los ist.
  9. Soltauer Bleiläuse

    Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau

    Das ist großartig, liebe Steffi! Super, dass du uns in diesem tollen Forum vorgestellt hast! Die Stadt Mainz hat uns jetzt schon auf die Website des Gutenberg-Museums genommen. Dort steht jetzt unsere süße Bleilaus GUDDI GUTENBERG rechts unter den dortigen „News“: www.gutenberg-museum.de Aber das reicht noch nicht, um beim Spenden-Voting der Kreissparkasse Soltau den dritten Platz zu halten. Die Abstimmungsphase läuft noch bis 31. Mai. Das sind noch sechs Tage! Es wird bestimmt sehr knapp für unsere „Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau“, deswegen an alle, die wir in diesem Forum noch erreichen, bitte votet gleich links in der ersten Reihe unter folgendem Link: https://voting.pitmodule.de/o/524eb7df8e57f7f/gallery Jede/r mit einer E-Mail-Adresse kann voten… Es wäre großartig, wenn möglichst viele für uns stimmen, bitte gern an Verwandte, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen, Bekannte und viele, viele andere weiterleiten! Reinhard Riedel, Vorsitzender der Soltauer Bleiläuse
  10. CatharsisFonts

    Typografische Fundstücke

    Da dachte ich zuerst einmal, ist das etwa Quinoa im Fließtext? 😉 Ich glaub aber, das /s ist zu breit dafür...
  11. bertel

    Halbes Leerzeichen

    Ich würde das nach optischen Gesichtspunkten entscheiden. Je nach Zurichtung ist manchmal ein ganzes zu groß oder ein halbes zu klein.
  12. Gunther Schmidt

    OCR-Font mit kyrillischen Zeichen

    Auch dieser kommt beim Kunden leider nicht gut an. Es ist knifflig!
  13. Jan100

    Halbes Leerzeichen

    Hallo, 1. Müssen vor > und < Zeichen halbe Leerzeichen gesetzt werden ? 2. Muss zwischen Alter und Einheit ein halbes Leerzeichen ? Z. B. 30_Jahre Danke, Jan
  14. Gestern
  15. Þorsten

    Sowas wie DIN 5008 (Brief) für die USA

    Ne, so ticken wir 🇺‍🇸 nich. Der #10 Window Envelope ist der Quasi-Standardfensterumschlag. Frag deinen Kunden, ob er diese (oder eine andere) Größe benutzt und gestalte den Briefkopf dann so, dass die Adresse da bequem rein passt.
  16. Þorsten

    Typografische Fundstücke

    Was sind denn diese Dinger an den Fußgängerampeln für dich, die man berühren muss, entweder um den Überquerungswunsch anzuzeigen oder den Ton für Blinde zu aktivieren? Die geben ja (zumindest in Magdeburg) kein bisschen nach. Ich muss immer mehrfach dran rumgrabbeln (richtig »drücken« wie einen richtigen Knopf kann man sie ja nicht), bis das »Bitte Warten«-Licht über der Ampel angeht. Fürchterlich! Wie alt bis du denn? So Mitte der 80er wollte eine Stabü-Lehrerin einer unserer Mitschülerinnen das Tragen eines »konterrevolutionär-subversiven Jesus-lebt-Ansteckers« (Lehrersprache) verbieten. Wir konnten ihre von der DDR-Verfassung zumindest theoretisch garantierte Religionsfreiheit aber verteidigen, sodass sie ihren Button (unsere Sprache) weiter am Rucksack haben konnte. So ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
  17. Ralf Herrmann

    gelöst Suche Schrift dieser Geburtsanzeige von 1958

    Splendor von Schriftguss/Typoart. bei MyFonts herunterladen
  18. Phoibos

    OCR-Font mit kyrillischen Zeichen

    Null mit Querstrich?
  19. Jana Faust

    gelöst Suche Schrift dieser Geburtsanzeige von 1958

    Das Bild ist eine Geburtsanzeige von 1958, Bleisatzschrift, Akzidenzsatz einer DDR-Druckerei/Setzerei in Berlin. Die damals Geborene feiert Ihren 60. Geburtstag und möchte auf der Einladung die gleiche/eine ähnliche Schrift verwenden. Welcher Font ist das bzw. habt ihr Hinweise zu einem alternativen digitalen Font? Es soll nur wieder eine solche Geburts(tags)anzeige gestaltet werden, deshalb wäre der Kauf eines Fonts wahrscheinlich überdimensioniert. Kennt Ihr kostenlose Alternativen? Ich habe die Schrift über Matcherator von Fontspring, das Portal WhatFontis.com und WhatTheFont von myfont.com geprüft, doch nichts entsprechendes gefunden. Vielen Dank für Eure Hilfe und sonnige Grüße aus Berlin, Jana
  20. Gunther Schmidt

    OCR-Font mit kyrillischen Zeichen

    Da habe ich mich auch schon umgeschaut. Das Problem ist, dass wir einen Font für ein Projekt suchen, bei dem wir eigentlich zwei unvereinbare Dinge vereinen müssten, um den Kunden zufriedenzustellen. Der Font soll nicht sofort als OCR-Font erkennbar sein (was u. a. OCR-A und OCR-B ausschließt), aber auch z. B. keinen Punkt im O haben (was bei einer Festbreitenschrift oft vorkommt). Vermutlich kommen wir nur weiter, wenn wir beim Kunden erfolgreich Überzeugungsarbeit leisten …
  21. grollwiesel

    Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau

    Gott grüß' die Kunst! Vorab: ich habe nach einer Kontaktmöglichkeit gesucht, um erstmal zu fragen, ob solch ein Post überhaupt genehmigt ist... Falls sowas nicht gern gesehen ist, schreib ich schonmal ein "Tut mir leid" vorweg. Die Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau ist derzeit in einer provisorischen Kellerwerkstatt untergebracht. Für den Umbau (und den Umzug) "unserer" zukünftigen Räume fehlt es noch – wie sollte es anderes sein – an Geld, das wir von den öffentlichen Geldgebern nur bekommen, wenn wir diverse Auflagen einhalten. Hier der Link zu unserer Website, damit Ihr sehen könnt, um was es geht: https://www.buchdruckmuseum-soltau.de Unter anderem ist eine gewisse Anzahl an zahlenden Mitgliedern (60,- € pro Jahr) erforderlich, um nach Eröffnung unserer neuen „Schrift- und Druckwelt Soltau“ die jährlichen Betriebskosten bestreiten zu können. Deswegen bitt ich Euch, wenn Ihr könnt, werdet Mitglied bei uns, wir unterscheiden nicht in aktiven oder passiven Mitgliedern. Hier geht es zum Aufnahmeantrag und zur Satzung: https://www.buchdruckmuseum-soltau.de/womit/ Die hiesige Kreissparkasse hat zur Feier ihres 150jährigen Bestehens Preise für bestimmte Vereine ausgelobt, bei denen auch wir vertreten sind. Es werden Geldpreise bis zum 5. Platz "verteilt" – wir sind derzeit auf Platz 3, aber wir wären gern ganz oben – darum bitte ich Euch um Eure Stimme für "Guddi, die Bleilaus“. Wäre klasse, wenn Ihr den Link auch an eure Bekannten und Freunde weiterschickt um für uns abzustimmen. Ihr findet uns gleich links in der ersten Reihe unter folgendem Link: https://voting.pitmodule.de/o/524eb7df8e57f7f/gallery Natürlich sind wir auch sehr an Spenden, Sponsoren und Helferlein interessiert – und an alle Satz- und Druckinteressierten: Besucher unserer provisorischen Werkstatt in Soltau (Winsener Straße 34B, Eingang des Zentralen Kriminaldienst) sind dienstags vom 14.00 - 16.00 Uhr herzlich eingeladen! Vielen Dank jetzt schonmal für Eure Aufmerksamkeit, datt grollwiesel
  22. grollwiesel

    Setzkasten mit 2 Schriftschnitten

    Es ist tatsächlich die "Cheltenham" – @RobertMichael: vielleicht sehen die Schwunglettern anders aus, weils Bleiguss ist oder kursiv? – jedenfalls: Vielen Dank an alle, die geguckt haben !
  23. Phoibos

    OCR-Font mit kyrillischen Zeichen

    Dann schau Dich sonst noch bei Schriften fürs Coding um, da ist die individuelle Unterscheidung der üblichen Verwechselungsverdächtigen essentiell. Magst Du noch was zur Gestaltungsanforderung sagen, damit wir etwas genauer hingucken können?
  24. Gunther Schmidt

    OCR-Font mit kyrillischen Zeichen

    Danke für Eure Antworten! Bei den Monospace-Fonts, die ich mir bis jetzt angesehen habe, gibt es u. a. das Problem, dass die Maschine B und 8 sowie O und 0 (Null) nicht immer verlässlich unterscheiden kann (die OCR-B ist da pfiffig, denn bei der sind die Ziffern etas größer als die Buchstaben). Die Pragmata und die OCR One sind interessant, kommen aber aufgrund ihrer Gestaltung nicht infrage.
  25. 887ml

    Suche Headline-Font aus den 50er-Jahren

    Liebe Schwarmintelligenz, kann jemand diese Headline Schrift aus der "Sport Illustrierte" aus dem Jahr 1956 für mich identifizieren? Ich suche diese oder eine sehr ähnliche, gern kosten- bzw. lizenzfrei, darf aber auch etwas kosten. Vielen Dank! Elena
  26. Dieter Stockert

    Sonderangebote

    Nur für drei Tage: Bei Monotype gibt es ein Adrian-Frutiger-Bundle (28 Schnitte aus Avenir Next, Linotype Centennial, Icone, Neue Frutiger – als einzige mit Versal-Eszett –, Serifa, Univers Next und Vectora) für 58,31 Euro. https://www.linotype.com/de/5216331/adrian-frutiger-type-bundle-product.html?utm_medium=email&amp;utm_campaign=LL-20180524-AFrutigerBirthday-DE&amp;utm_content=LL-20180524-AFrutigerBirthday-DE+CID_955e4330104dd35a09a0db3733da6226&amp;utm_source=Email marketing software&amp;utm_term=Adrian Frutiger Font Bundle erwerben
  27. Seff Waibel

    gelöst Klassische Sans?

    Das muß sie sein – danke für die g'schwinde Lösung, Martin!
  28. Martin Schulz

    gelöst Klassische Sans?

    Das sollte jene sein: https://www.myfonts.com/fonts/akufadhl/naratif-condensed/
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung