Jump to content

Beliebt

  1. Microboy

    Microboy

    Typografie.info-Förderer


    • Punkte

      4

    • Gesamte Inhalte

      3.237


  2. D2C

    D2C

    Mitglied


    • Punkte

      3

    • Gesamte Inhalte

      172


  3. Ralf Herrmann

    Ralf Herrmann

    Admin


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      19.482


  4. bertel

    bertel

    Typografie.info-Förderer


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      13.934


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 23.07.2019 aus allen Bereichen

  1. Ich hatte vor Jahren mal das Problem, dass das Paragraphen-Zeichen einer Schrift aus den USA völlig von unseren Gewohnheiten abwich. Weil das Paragraphen-Zeichen in den USA nicht so gebräuchlich ist hat sich der Schriftgestalter einfach mal ausgetobt. Er hat mir aber kostenfrei für alle Schnitte der Schrift ein neues Paragraphenzeichen geliefert. Bei einer mittelgroßen europäischen Foundry musste ich darum bitten, dass das Eurozeichen mit zwei Querstrichen statt mit einem geliefert wird. Aber auch das wurde anstandslos umgesetzt ... Von Monotype erwarte ich, dass man si
    3 Punkte
  2. Ben Jones’ Amrys (2019, Monotype) wird für drei Tage um 70% reduziert bei fonts.com angeboten. Das Angebot gilt nur für Desktop-Lizenzen, eine Webfont-Option gibt es anscheinend nicht. Könnte interessant sein für Projekte, die sowohl einen ungewöhnlichen Duktus als auch einen umfangreichen Zeichensatz erfordern (Kapitälchen, acht Ziffernsets, Griechisch [auch polytonisch], Kyrillisch, Armenisch, Arabisch … knapp 2200 Glyphen pro Schnitt). Der Vorgänger der Amrys (»Emrys«) war 2011 Ben Jones’ matd-Abschlussarbeit in Reading. bei MyFonts herunterladen
    2 Punkte
  3. Ist das nicht mehr eine gestalterische als eine technische Angelegenheit? Doch prinzipiell: ja, Monotype erhebt gerne den Anspruch, »globale« Schriftsysteme zu vertreiben – da sollten solche Details schon stimmen.
    1 Punkt
  4. Bei kleinen Foundrys ohne eigene technische Abteilung kann ich solche Fehler verstehen, aber von Monotype hätte ich etwas mehr erwartet ...
    1 Punkt
  5. Ich auch. Mein Lieblingsshirt ist das von MAOAM.
    1 Punkt
  6. Ich habe in der Tat mehrere spiegelverkehrte T-Shirts, ja.
    1 Punkt
  7. Ca. 50%? Wahrscheinlich steht im Wäscheetikett "Vor dem Waschen auf links drehen" Da man sich aber aus Platzgründen das "Nach dem Waschen wieder auf rechts drehen" gespart hat ...
    0 Punkte
  8. Machst du das dann wie die Feuerwehr, die Beschriftung spiegelverkehrt aufdrucken, damit du's im Spiegel richtig herum siehst?
    0 Punkte
  9. Dann mal noch fix ein paar Domains sichern ...
    0 Punkte
Zeitzone: Berlin/GMT+02:00
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung