Jump to content

Beliebt

  1. Philographus

    Philographus

    Typografie.info-Förderer


    • Punkte

      4

    • Gesamte Inhalte

      92


  2. bertel

    bertel

    Typografie.info-Förderer


    • Punkte

      3

    • Gesamte Inhalte

      13.886


  3. pürsti

    pürsti

    Mitglied


    • Punkte

      2

    • Gesamte Inhalte

      937


  4. Oliver Weiß

    Oliver Weiß

    Typografie.info-Förderer


    • Punkte

      2

    • Gesamte Inhalte

      550


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 10.06.2020 aus allen Bereichen

  1. Eigentlich finde ich es ja besser, wenn man sich durch solche Aufgaben durchbeißt: Wenn man einen solchen Text erst einmal bezwungen hat, ist das ein großes Erfolgserlebnis, und man hat auch wirklich was gelernt; das habe ich während meines Studiums oft erfahren dürfen. Die Edition kann Dir natürlich, falls Du Dich irgendwo festgefahren hast, auf die Sprünge helfen und Dir als Schlüssel für schwer lesbare Buchstabenformen dienen. Ich rate Dir aber, sie wirklich nur als Anschub zu benutzen und möglichst viel selbst zu machen. Bei Stockungen wirkt es übrigens meist Wunder, die Arbeit beiseitezul
    3 Punkte
  2. Ist dann aber keín Gin sondern Wein
    2 Punkte
  3. Ja genau es handelt sich um ein Proseminar, wir haben auch schon einige Briefe übersetzt, aber bei dem hier weiß ich leider nicht weiter und kann so gut wir gar nichts entziffern.. Vielen Dank ich schaue dort einmal!
    1 Punkt
  4. Den alten Thread hat unser Chef gelöscht, weil der Fragesteller das Bild herausgenommen hatte und der Faden somit unverständlich wurde. Aber nun ist das Bild ja wieder da, deshalb hier noch mal der Link zur Teiledition: Klick! Wenn man auf der Seite nach "Es melden" sucht, findet man die Stelle leicht. @Maria1996 Wozu brauchst Du denn die Transkription? Scheint ja ein interessantes Projekt zu sein! (Tante Edit ergänzt: Der Dateiname weist darauf hin, dass das Bild für das Hochladen bei Moodle vorgesehen ist, einer Lernplattform für Universitäten, auf der Dozenten Arbeitsaufträ
    1 Punkt
  5. Versuche ich das auch mal hier: https://www.frakturschriften.de/frakturschrift/ Hier treiben sich mämlich Leute herum, die allein schon aus Interesse extrem viel Erfahrung mit Kurrentschriften haben, und so was dann locker herunter lesen, während die meisten von uns eher wenig Kontakt zu solchen Dokumenten mit deutlich "ausgeschriebener" Handschrift haben, die sich selbst dnn für außenstehende kaum lesen lässt, wurde lateinische Schreibschrift verwendet. Ich hatte es einmal in meiner Lehrzeit, als ich einen von einem Kunden geschriebenen KFZ-Reperaturauftrag nicht lesen konnte
    1 Punkt
  6. Guten Abend zusammen, nachdem ich am Wochenende meine neueren Schriften hier ins wiki eingetragen habe, ist es nun auch an der Zeit, hier kurz meine neuste Schrift zu erwähnen: Glance Slab. Sie wurde am Freitag veröffentlicht und ist bis zum 19. Juli mit einem Discount von 70% (ca. 32€) bei myfonts erhältlich. Und um die 100% voll zu machen, bekommt ihr einen Rabattcode von 30% für alle meine anderen Schriften auf myfonts. Gebt beim Check-out einfach „TypografieInfo30“ ein, der Link ist bis nächsten Montag (15.6) gültig. Viele Grüße Moritz
    1 Punkt
  7. Hallo Andrea, die Serifenlose ist die https://www.ffonts.net/Casper-Bold.font
    1 Punkt
  8. Ich hatte eigentlich vor, ein deutsches, ein französisches, und ein amerikanisches Art Nouveau Design Kit zu machen. Anscheinend brauche ich aber auch ein Österreichisches. Edit: Damit wollte ich nicht Ignoranz der Wiener Sezession ausdrücken, sondern nur, daß ich nicht vorhatte, dafür einen Satz Schriften zu machen.
    1 Punkt
  9. Broschüre in einem Exemplar von "Gebrauchsgrafik", 1927.
    1 Punkt
  10. & hier hätte ich gestern ein & aus'm Sperrmüll retten können & hab's dann doch nicht getan & es wäre auch lästig gewesen, das & den Rest der Radtour auf dem Gebäckträger zu quetschen, was das & sicher nicht überlebt hätte & weil das & sicher nicht in die Satteltasche gepasst hätte, da war ja schon Werkzeug & Proviant drin ... Aber wenigstens hat meine Actioncam dieses & am Wegesrande der Nachwelt erhalten ...
    0 Punkte
Zeitzone: Berlin/GMT+02:00
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung