Jump to content

Topp-Thema: Eszett als Großbuchstabe


Gast

Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
Kathrinvdm

Nettes Versal-Eszett in der Metro Nova, auch wenn das Beispielwort zugunsten des Vergleiches zwischen Versal-Eszett und B leider falsch geschrieben wurde:

post-16163-0-69323700-1402742331_thumb.p

Link zum Beitrag
  • 3 Wochen später...
Darkwing

Kuckt euch das mal an:

 

cimg6712_korrigiert_crop_torwa.jpg

 

Gibt’s auch (aktuell) hier nochmal in ordentlich:

 

torwandschiessen_littejohnbike.jpg

 

 

Die Schrift ist wohl die FF Info Display – und es ist kein kleines ß.

 

Da scheint sich wohl jemand selbst ein bisschen beholfen zu haben, da die FF Info Display meines Wissens nach standardmäßig kein Versal-ß parat hat. (Jedenfalls kommt da nix in den Online-Vorschauen.)

 

 

Schön, dass da scheinbar jemand Spaß dran hatte – ich finde es allerdings doch leider ein wenig zu unhübsch. Gliedert sich nicht wirklich gut in die Reihe der übrigen Majuskelformen ein: zu breit, zu untersetzt, zu viele „schnelle Kurven“, wurstelige Strichstärke …

 

Was sagt ihr ?

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Ja, sieht etwas gebastelt aus. 

Aber ich finde es lustig, da Erik ja aus Prinzip kein ẞ in seinen Schriften zulässt, damit es erst gar niemand verwenden kann. Würde er mal lieber gelungene ẞ einbauen. Wäre dann das kleinere Übel. 

Link zum Beitrag
catfonts

Ich hatte im Strang

Welche Schriftart ist das auf dem Bild ?

 

ja zur Anna eine Clone-Schrift angegenen, die ich schon Ewigkeiten durch so eine Freefont-Sammel-CD besaß.

 

OK, die schrift ist zu recht als zweifelhafter Clone bezeichnet, zumal sie schon recht kurz nach erscheinen des Originals nachgehäkelt wurde.

 

Eines hat mich dann doch überrascht: Das ß sieht etwas anders als in der Originalschrift "Anna" aus, deutlich ein Versal-ẞ - und das 1992!

 

post-22079-0-05608800-1404588470_thumb.j

(hab ich mir grad eben gemacht :-) )

Link zum Beitrag
Þorsten

Das liegt am Font, nicht an Myfonts: den beiden (augenscheinlich identischen) ẞ-förmigen Glyphen im Font wurde kein Unicode zugeordnet. Aber eigenartigerweise ;-) sehe ich statt deines Beispielbildes nur »267…555.gif«.

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Hehe … beim Fontblog traut Ihr Euch wohl nicht, was? ;-)

 Wieso – was habe ich denn mit dem Fontblog zu tun? Da habe ich doch noch nie was geschrieben …  :-? Außerdem würde das arme Kind angesichts eines Kommentars dort denken, wir nehmen es nicht ernst und das wäre nicht nett. Die Idee ist doch sehr charmant.  :nicken:

Link zum Beitrag
Giacomo

Kinder können so unvoreingenommen sein. Ich liebe das!

Vielleicht OT, vielleicht auch nicht:

Einer meiner Söhne hatte Ende der ersten Klasse Schwierigkeiten das gemeine d vom b zu unterscheiden. Erklärungsmechanismus: Ist doch bescheuert! Die sehen doch genau gleich aus – nur anders herum, das ist doch fies! Das f sieht doch auch nicht wie ein m aus!

Wo er recht hat, hat er recht. :)

Link zum Beitrag
R::bert

@Kathrin: Och, vielleicht hätte sich der kleine Lukas auch gerade ob des Feedbacks ernst genommen gefühlt und über Eure Assoziationen einfach mal herzhaft gelacht.

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

@Kathrin: Och, vielleicht hätte sich der kleine Lukas auch gerade ob des Feedbacks ernst genommen gefühlt und über Eure Assoziationen einfach mal herzhaft gelacht.

 

Auch wieder wahr, aber ein Forum reicht mir vollkommen, für mehr reicht meine Freizeit nicht.  ;-)

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
<p>Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung