Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Sebastian Nagel

Schreibmaschinen-Schriften (sauber und dreckig)?

Empfohlene Beiträge

Cajon
Fraktur-Schreibmaschinen waren aber schon eine Nazi-Marotte (eben vor 1941) — oder wie jetzt? Vor 1933 hergestellte Maschinen waren anscheinend ein ziemliches Nieschenprodukt.
Am 8. August folgte er [Reichsinnenminister Wilhelm Frick] einer Anregung des Buchhändlerischen Fraktur-Bundes und ließ für das Innenministerium anordnen, nur noch „Schreibmaschinen mit deutschen Schriftzeichen“ anzuschaffen. Es ist nicht bekannt, wie viele dieser Schreibmaschinen tatsächlich angeschafft und benutzt wurden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Antiqua-Fr ... _Deutschen

Ansonsten hab ich nur noch von Schreibmaschinen mit zusätzlichen Sigrunen gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Joshua K.
vielen dank für dieses kleinod. meine nächste behördenkorrespondenz werde ich damit schreiben :)

:gimmifive:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast TypoLion

Dieser alter "faden" (schön das es noch solche deutsche wörter gibt - statt thread) birgt hübsche und böse überraschungen: die fraktur typewriter und der bormann brief). frage an den experten: welcher "normalschrift" hat bormann gemeint und wann wurde diese eingeführt und was hatten die nazis mit der verbreitung der dinschrift zu tun?

ich fand noch die thesis sans typewriter, ein wenig in der richtung der beowolfserie.

2cyr191.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
martavaneck

Falls noch jemand Interesse hat an Schreibmaschinen fonts ich habe eine in Store

http://www.polish-your-art.com/boutique/index.php?main_page=product_info&cPath=14&products_id=80

Senta Schreibmaschine.  Die habe ich mit Hilfe eine echte Schreibmaschine erstell :

Technik: Typenhebelmaschine mit Vorderaufschlag und doppelter Umschaltung Erscheinungsjahr: 1912 Hersteller: Frister & Rossmann Aktiengesellschaft, Berlin Konstrukteur: Franz Kraudzun

 

sentapr.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten
vor einer Stunde schrieb martavaneck:

POLISH […]

 

Contains all signs you need

Gdzie są Ą, Ł i Ż?

 

scnr :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
martavaneck

Nikt do tej pory nie potrzebowal...sa niemieckie i francuskie. Jezeli bedzie klient na polskie to dorobie....na razie nikt nie chcial.😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung