Jump to content
Typografie.info
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lecartia

2 Schriftarten für CD-Cover (Gedicht "Waldesstimme&quot

Empfohlene Beiträge

Lecartia

Hallo liebe Forumsnutzer,

ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen, da ich leider noch keine fundierten Kenntnisse im Aussuchen von Schriftarten besitze.

Aber erst einmal die Vorgeschichte: In einem Projekt vertonen wir eine Gedicht von Peter Hille. Diese heißt "Waldesstimme" und liest sich wie folgt.

Wie deine grüngoldnen Augen funkeln,

Wald, du moosiger Träumer!

Wie deine Gedanken dunkeln,

Einsiedel, schwer von Leben,

Saftseufzender Tagesversäumer!

Über der Wipfel Hin- und Wiederschweben

Wies Atem holt und voller wogt und braust Und weiter zieht und stille wird und saust.

Über der Wipfel Hin- und Wiederschweben

Hoch droben steht ein ernster Ton,

Dem lauschten tausend Jahre schon

Und werden tausend Jahre lauschen

Und immer dieses starke, donnerdunkle Rauschen

Das ganze wird abschließend auf eine CD gebrannt und soll ein entsprechend ansehnliches Cover und Booklet erhalten.

Nun mein Dilemma: Als Grundschrift kann ich mir sehr gut eine Georgia oder die kostenfreie Day Roman vorstellen, aber davon abgesehen, benötige ich noch eine schöne Schriftart für den Titel "Waldesstimme" - eventuell sollen in derselben Schriftart auch weitere Überschriften geschrieben werden, aber keine langen Texte.

Welche Schriftart passt zu der Atmosphäre, welche das Gedicht vermittelt? Schwere Frage - daher muss ich sie euch stellen. :)

Ich hoffe, dass ihr mit der Problembeschreibung etwas anfangen könnt und freue mich schoon auf eure Vorschläge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lecartia

Danke, Henry! Die sieht ja schon ganz nett aus. Auf dieser Grundlage ließe sich sicher auch eine Kostenlose finden.

Habt die anderen Forenbesucher vielleicht andere Ideen oder Assoziationen für eine Schriftart?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
HDSchellnack

Die Frage ist aber, ob so eine Schreibschrift nicht zu passend ist, oder? Auf süßliches mit süßlichem zu reagieren ist vielleicht auch Overkill.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung