Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Colmans

schriften sammeln - womit?

Empfohlene Beiträge

Colmans

hallo,

ich habe mehrere festplatten mit alten daten, die ich nicht mehr brauche. allerdings würde ich gerne die schriften behalten.

gibt es ein günstiges tool für mac os x, das die festplatten durchforstet und die zeichensätze - vielleicht sogar sortiert - sammelt?

gruß

colmans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Buzlimugs

beim osX tiger kann man mit apfel f (im finder) nach «art» suchen. bei «art» kannst du dann bei «andere...» zum beispiel «truetype font» eingeben. dann zeigts dir alle .ttf schriften an, die du hast.

dann so weiter, bis du alle schriften hast.

fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magnus

Hi,

schaust du mal hier:

http://www.linotype.com/fontexplorerX

ist umsonst. Kann dir allerdings nicht versichern ob Fontexplorer nach Schriften sucht und diese dann sammelt.

Ich benutze den FontAgent der kostet aber ca. 100 Euronen und gibts hier:

http://www.insidersoftware.com/

den kann man glaube ich 30 Tage kostenlos testen – würde für deine Zwecke ja dann reichen.

Gruß

Magnus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GRIOT
Hi,

schaust du mal hier:

http://www.linotype.com/fontexplorerX

ist umsonst. Kann dir allerdings nicht versichern ob Fontexplorer nach Schriften sucht und diese dann sammelt.

Das ist doch eine gute Idee. Bei der Instellation von FEX kann man angeben, was er damit machen soll. Nimmt man z.B. "Kopieren", kopiert er alle Schriften in sein Verzeichnis, schön sortiert in Ordner. Was er allerdings mit doppelt vorgefundenen Schriften macht, muß man testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colmans

ja danke für die tipps!!!

ich hab mir den fontagent geleistet, getreu nach der kölschen motto: wat nix kos' is' och nix...

aber nichtsdestotrotz hab ich mir den fontexplorer auch geladen. mal schauen was der alles kann, das programm scheint auch interessant zu sein, es scheint wohl u.a. so eine art itunes musicstore für schriften zu sein.

danke

c.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung