Jump to content

Mal-Zeichen beim Mac


Vladimir

Empfohlene Beiträge

Markus Wäger
Moin!

Kennt jemand von Euch das Tastatur-Kuerzel fuer das typografisch korrekte Mal-Zeichen ... oder muss ich weiterhin die Zeichenpalette bemuehen?

Hallo Vladimir,

wenn mich Popchar nicht belügt, dann gibt es keine direkte Eingabe über Tastatur. Aber sieh dir mal Popchar an. Das ist für solche Fälle oft praktischer als die Zeichenpalette.

Greetinx. Markus.

Link zum Beitrag
Vladimir

Moin Kollegen,

habt Dank fuer Eure Muehe. Ich suche die Tastenkombi fuer den Mac. Die Kuerzel am PC sind mir wohl vertraut ... und auch die wichtigsten Handgriffe am Mac sind schnell gemacht. Doch dieses Mal-Zeichen scheint wirklich eine harte Nuss zu sein ...

Und weil ich selbst in "Detailtypografie" (Forsmann/de Jong) nichts gefunden habe, habe ich's mal hier versucht.

Popchar waere gewiss eine Loesung. Doch deshalb auf OS X 10.3.9 updaten? Hm? Mal sehen ...

Vladimir

Link zum Beitrag
Ivo

Zur Not musst du es mit HTML (Name:× in Unicode: _215; (ohne Unterstrich, wenn man den Unterstrich weglässt, sieht es so aus: ×) irgendwo online stellen und copy-und-pasten … :lol:

Link zum Beitrag
  • 14 Jahre später...
Ralf Herrmann

Ich hab mir das Zeichen als Textersetzungskürzel in der Mac-OS-Systemsteuerung angelegt. Mein persönlicher Code ist …

!!x

Daraus wird dann automatisch “×” unter Mac OS und am iPhone. 

Link zum Beitrag
Phoibos
vor 2 Stunden schrieb Ralf Herrmann:

automatisch

Funktioniert das in allen Programmen? Das ist ja dann eine echt tolle Lösung, die ich unter Windows mal vermisse, da kann ich das nur in den jeweiligen Programmen manchmal selbst festlegen (ja, es gibt Autotext-Programme, aber ich müll mir so ungern den Arbeitsspeicher voll).

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
vor 1 Stunde schrieb Phoibos:

Funktioniert das in allen Programmen? 

In allen systemnahen. In Adobe-Programmen geht es zum Beispiel nicht. Aber dann wechsle ich notfalls schnell in ein anderes Programm. Immer noch schneller als andere Methoden wie Zeichenpaletten. 

Link zum Beitrag
TobiW

Wenn man das kleine Helferlein Alfred installiert hat, kann man sich über Snippets tatsächlich überall, wo man Texteingeben kann eine Ersetzung definieren (geht dann also auch in den Adobe-Programmen)

Am 20.9.2020 um 11:33 schrieb fairfried:

alt Ü = •

Das ist aber ein Bullet Point. Besser alt + shift + 9 = · für den richtigen Malpunkt.

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
<p>Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung