Jump to content
Typografie.info
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Torben

Copyright der Schriftart Berliner?

Empfohlene Beiträge

Torben

Hallo!

Ich würde gerne die Schriftart "Berliner" (http://www.newfonts.net/index.php?pa=show_font&id=32) in einem Logo verwenden, finde diese auf einigen FreeFont Webseiten, aber zum kaufen nirgends.

Das einzige was ich herausgefunden habe ist der (dubiose?) Hersteller der Schriftart: Swfte Interntational - zu welchem man aber auch nicht viel findet im Netz.

Meine Frage nun: Kann ich diese Schriftart sorgenfrei verwenden, bzw. wo könnte ich Sie käuflich erwerben?

Danke im voraus,

Liebe Grüße,

Torben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

such mal nach "fette fraktur"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Torben

Danke für die superschnelle Hilfe, Schriftart gekauft, erledigt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TobiW

Warum darf (will) man denn die "Berliner" nicht benutzen für ein Logo, wenn sie nen Free Font ist?

iTob - Tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Torben

Woher soll ich wissen dass die Schriftart ein Freefont ist? Nur weil sie auf (dubiosen) Freefontseiten angeboten wird?

Das Copyright ist jedenfalls in der Schrift enthalten. Welche Lizenzarten da jedoch mitspielen - keine Ahnung - deswegen meine Frage.

Vielleicht weiß da ja jemand noch mehr als wir.

Liebe Grüße,

Torben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TobiW

Ok. sorry... klang so, asl wüssetst du, dass es ein FreeFont is...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Wenn man unsicher ist, ob der "Freefont" wirklich vom Urheber oder nicht doch von irgendeinem Kopisten ins Netz gestellt wurde, ist das, was Torben gemacht hat, nämlich Vorsicht walten zu lassen, völlig korrekt. Aber das hatten wir ja schon wieder und wieder ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung