Jump to content

Font für Werbeflyer


D135-1r43

Empfohlene Beiträge

D135-1r43

Für einen Musikworkshop gestalte ich die Flyer. Während ich mit den Effektschriften ganz zufrieden bin, finde ich die informationstragenden Texte in der „Impact“ erheblich zu langweilig. Hat jemand einen guten Tipp für mich, welche vorzugsweise frei erhältliche Schrift ich verwenden kann? Auch für generelle Kritik an Gestaltung und Layout bin ich dankbar.

Das finale Format wird A6 sein.

flyer-vorne.png

flyer-hinten.png

Link zum Beitrag
Christoph Schröer

Aber der Veranstalter ist doch »KULTURWERK« ... dann kann es schon wieder passen :wink:

Allerdings wäre eine robustere Lesetypo ihr klar im Vorteil.

Christoph

Link zum Beitrag
TYPOGRAFSKI

was heisst den probedruck?, bodoni in der größe negativ zu setzen ist

einfach amateurhaft. natürlich wird man es lesen können aber spaß

macht es nicht und man hat nicht bei der gestaltung daran gedacht,

hauptsache sieht »gut« aus, der text in der länge sollte informieren, oder?

Link zum Beitrag
Norbert P

Macht das auf Rückseite doch mit was Robusterem wie der CAndida, oder so ...

Und bleib bei der Impact, da ist schon genug Gewusel auf der ersten Seite.

Link zum Beitrag
D135-1r43
eure zielgruppe und die bodoni schliessen

sich meiner meinung nach ziemlich aus ...

Zielgruppe für den Workshop sind kleine Kinder und Jugendliche, Zielgruppe für die Bodoni sind Sponsoren: http://kulturwerk-orange.de/promo07-hinten.png

Gäbe es keine passendere Alternative zur Impact? Es soll in der Tat nicht wuseliger werden, nur interessanter. Seriosität und „anständiges“ Aussehen ist minder wichtig.

Und ja: Wir sind engagierte Amateure auf dem Feld der Typografie, eben darum sind wir hier für jegliche Hilfe von Profis äußerst dankbar.

Link zum Beitrag
Poms

Sorry, ich bin ehrlich, das sieht inakzeptabel aus.

Absoluten Neuanfang wäre angesagt.

Dies hat nicht mal vorrangig mit der Wahl der Schriften zu tun … obwohl. Die Aufteilung der Flächen, dieses unausgegorene, lahme Manga-Clipart, die unpassende "Teach Me" Schrift, dann noch die Impact, die Farben. Plus die Bodoni invertiert. Da passt absolut nichts zusammen.

Link zum Beitrag
Markus Wäger

Bleibt doch mal auf dem Boden Jungs.

1. Dass D135-Dingsbums ein Profi ist, habe ich nirgends entnommen. Also darf es etwas amateurhaft sein. Und für einen Amateur find ich’s nicht schlecht.

2. Dass Rot, Schwarz und Weiss nicht zusammenpassen ist doch kompletter Unsinn.

3. Auf die Begründung wieso die Schriften nicht zusammenpassen bin ich gespannt. Bei diesem Größenkontrast überhaupt kein Problem. Die Strenge der Bodoni passt zur Gradlinigkeit der Impact und die zerschossene Type ist ein passender Kontrast dazu.

4. Wenn Bodoni Hausschrift ist, dann ist Bodoni Hausschrift. Punkt.

5. Bodoni negativ auf Schwarz würde sich nicht unbedingt für den Satz von Krieg und Frieden eigenen. Aber bei der Menge an Text ist es etwas kleinlich nach einer besseren Lesetype zu verlangen. Die Textmenge halte ich übrigens für das größte Problem. Da kann man sich doch sicher auch kürzer fassen. Weniger ist mehr.

6. Bodoni und Zielgruppe würden nicht zusammenpassen. Auch das halte ich für etwas eng gedacht. Wenn wir von Kindern sprechen würden unter 12: OK. Aber bei Teenagern? Sicher nicht die erste Schrift an die ich denken würde. Aber nachdem ja Gebrochene bei Teenagern wieder der Hit sind, was spricht da gegen eine Klassizistische?

Also ich glaub es schadet nicht, die Kirche manchmal im Dorf zu lassen.

Liebe Grüße. Markus.

Link zum Beitrag
D135-1r43

Danke für eurer Feedback. Wie gesagt, Profi bin ich nicht und möchte ich auch nicht werden.

Trotz der Hausschrift Bodoni hab ich nun doch eine robustere Serifenschrift gewählt, zudem den ersten nur schmückenden Absatz zu Gunsten einer größeren Schriftgröße entfernt. Nun ist die Rückseite deutlich und gut lesbar. Weiß auf Schwarz ist in der Rock-Szene Standard. Da lässt sich nichts schrauben.

Link zum Beitrag
Norbert P

Mal abseits der Typo: Ich würde die Illu entweder größer und teilweise angeschitten oder sonstwie "überlagert" einbinden, so steht sie sehr isoliert, während alle anderen gestalterischen Elemente schön miteinander verwoben sind.

Link zum Beitrag
Poms

>Also ich glaub es schadet nicht, die Kirche manchmal im Dorf zu lassen.

Darf man hier seinen ehrlichen Gefühlen keinen freien Lauf lassen, damit wird der threadstarter schon klar kommen. Come on, das war nicht beleidigend.

Alle Farben sind schön – schwarz, weiss und rot sind auch schön, aber nicht immer …

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung