Jump to content

Flusstext-Schrift zur orientalischen Aladdin


TobiW

Empfohlene Beiträge

TobiW

Hallo,

ich baue eine Webseite für eine Bauchtänzerin.

Die Überschriften und Menüpunkte sind in der Schrift Aladdin (siehe Bild) jetzt suche ich noch eine passende Fluasstext-Schrift.

Helevetica Neue (die auf dem Bild) gefällt der Kundin nicht so gut.

Es sollte eine Standard-Schrift sein, da sie als Text in einem HTML-Dokumennt von jedem Rechner angezeit werden können muss.

Ich bin auch nicht sicher, ob mit oder ohne Serifen. Was meint ihr?

und was is mit dem Schörkel-Buchstaben (Wie nennt man die in Richtig? :roll:) am Absatzanfang. Was haltet ihr davon? Besser nicht machen.

Hier also der Link zum Entwurf der Seite: Klick mich

Danke schon mal und Gruß

iTob[/i]

Link zum Beitrag
Norbert P

Ich würde die "Schnörkel-Initialen" weglassen, die müsstest du doch sowieso als Grafik einbinden, oder? Im Web lese ich immer gerne Text in der Georgia ...

Link zum Beitrag
RobertMichael

flash oder html?

bei html wird die helvetica sicherlich ersetzt, wenn sie keiner installiert hat.

helvetica ist auch nicht sooo gut lesbar, verdana fänd ich da besser.

die aladdin finde ich auch nicht so gut lesbar ...

Link zum Beitrag
TobiW

Darum nehme ich Aladdin ja auch nicht für den Flusstext...

Verdana? haben die Win-User die auch?

ach ja: HTML bzw. CSS

Link zum Beitrag
RobertMichael

ich finde die aladdin schon in dem menü schlecht lesbar.

verdana haben 90 % aller win-user.

du machst nicht of webseiten, oder?

Link zum Beitrag
TobiW

nö mache ich nicht....

is die erste genau genommen...

Aber Aladdin bleibt... soll ja an die arabische SChrift erinnern. Is außerdem nen Freefont... :-D

Link zum Beitrag
hey

Du solltest möglichst eine Ersetzungsreihenfolge für Schriften festlegen, damit die beste auf dem Benutzer-Rechner vorhandene Alternative eingesetzt wird. Etwa so:

font-family: Corbel, 'Lucida Grande', Verdana, 'DejaVu Sans', 'Bitstream Vera Sans', 'Lucida Sans', Helvetica, Arial, Sans-Serif;

Und wenn Du das zum ersten Mal machst, lohnt sich sicherlich die Anschaffung eines Buchs dazu. Ralf Herrmanns »Zeichen setzen« (siehe linke Spalte) enthält z.B. ein ordentliches Kapitel zur Webtypographie.

Link zum Beitrag
TobiW

Ich hab schon zwei dicke Bücher...

und für Typographi-fragen hab ich ja euch... :roll: 8)

Eigentlich wollte ich auch nur wissen, welche Fulsstext schrift ihr für passend zu Aladdin haltet...

Link zum Beitrag
hey
I

Eigentlich wollte ich auch nur wissen, welche Fulsstext schrift ihr für passend zu Aladdin haltet...

Und das wäre eine gute Frage, wenn es um Druck ginge. Im Web kannst Du Dir aber, wenn Du die Schriften nicht als Grafik oder Flash einbinden willst (was aber andere Probleme mit sich bringt) nur sehr bedingt aussuchen, welche Schriften Deine Benutzer sehen können, denn das hängt davon ab, welche Schriften die auf Ihrem Rechner haben. Darum die oben genannte Ersetzungs-Liste. Du Wählst also gewissermaßen immer das jeweils kleinere Übel.

Vielleicht wird das verständlicher, wenn ich Dir mal meine Liste von oben »übersetze«. Ich möchte, dass meine Leser – falls möglich – eine breit laufende Serifenlose sehen. Die Corbel ist toll, macht sich gut am Bildschirm, hat Medävalziffern, das gefällt mir. Aber: als Vista-Schrift ist Sie noch nicht so verbreitet. Sagen wir mal (meine Leser sind überdurchschnittlich Typoaffin und Technikbewußt) 25% haben die. Und der Rest? Lucida Grande ist der Mac-Systemfont und läuft auch eher breit. Gut am Bildschirm, tolle Schrift. Weitere 10% versorgt. Rund 85% haben Verdana. Nicht ganz so elegant, aber toll am Bildschirm lesbar. Solide Wahl. Wer an einem Linux/Unix/Solaris/BSD-Rechner sitzt hat vielleicht keine dieser Schriften, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit DejaVu Sans oder die weitgehend gleiche Bitstream Vera Sans. Etwas grober, aber sehr funktionale Bildschirmschriften. Vielleicht hat irgendwer keine der Vorgenannten (»brauch ich nie, lösch ich einfach mal«), bleiben als fall-back Helvetica (Mac) bzw. Arial (Windows) – nicht optimal fürs Web, aber noch okay. Dem Rest ist dann nur noch zu helfen, indem ich empfehle irgendeine serifenlose zu nehmen.

Link zum Beitrag
TobiW

Danke dir. Hab ich aber verstanden...

Text als Grafik is nich so toll.. von wegen barrierefreiheit und Suchmaschinen und so...

Aber vielleicht kann jemand zumindest einen Schrifttyp empfehlen, der passt... Serifen: mit/ohne, Kursiv: ja/nein und so...

oder halt eine Sammlung von Standardschriften, bei der für jeden was dabei is, die passen könnten.

Ich bin ja nichmal sicher, ob Serifen oder nich... oder die gute alte Times New Roman???

Link zum Beitrag
Sebastian Nagel

Nimm die Georgia, wenn du bei der Aladdin bleiben willst (gut oder schlecht mal nicht weiter erörtert).

Die passt von den möglichen Schriften am ehesten dazu und zum Thema.

Viel Auswahl hast du nicht.

Link zum Beitrag
hey

Aber vielleicht kann jemand zumindest einen Schrifttyp empfehlen, der passt... Serifen: mit/ohne, Kursiv: ja/nein und so...

oder halt eine Sammlung von Standardschriften, bei der für jeden was dabei is, die passen könnten.

Ich bin ja nichmal sicher, ob Serifen oder nich... oder die gute alte Times New Roman???

Ja, nimm Georgia (die, in der hier im Forum unsere Beiträge erscheinen) und benutze wenn möglich trotzdem eine sinnvolle Ersetzungsliste und benutze die Kursive nur zur Auszeichnung einzelner Wörter.

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung