Jump to content
Typografie.info
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Typografie-Merchandise bei Teespring bestellen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
D-Miss

(Brot)schrift zur Bauhaus?

Empfohlene Beiträge

D-Miss

Hallo Experten,

ich muss zu einem Logo, das aus der Bauhaus Medium gemacht wurde Textschriften kombinieren.

Meine Idee:

Bauhaus light als Überschriften, relativ groß (ca. 40pt zu 12 pt Brotschrift)

dazu

- Caecilia light

oder

- Thesis The Serif light

Was meint ihr dazu? Geht das?

Freue mich über Meinungen und Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Poms

Der Strichstärkenkontrast zwischen der Bauhaus Std light und der Caecilia Light in den Schriftgrößen die dir vorschweben, ist mir persönlich zu gering. Hatte das gerade ausprobiert.

Ich finde die Bauhaus taugt vielleicht gerade noch für Wortmarken, im Logoeinsatz. Als Überschriftenfont gefällt die mir gar nicht (ansonsten natürlich auch nicht :D )

Zudem bin ich Verfechter von „die im Logo verwendete Schrift sollte ansonsten nicht vorkommen“.

Also würde ich nach einer anderen, modernen Sans für die Headlines schauen.

PS Ich bin kein Experte …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
D-Miss

Ich finde die Bauhaus taugt vielleicht gerade noch für Wortmarken, im Logoeinsatz. Als Überschriftenfont gefällt die mir gar nicht (ansonsten natürlich auch nicht :D )

Zudem bin ich Verfechter „von der im Logo verwendete Schrift sollte ansonsten nicht vorkommen“.

Also würde ich nach einer anderen, modernen Sans für die Headlines schauen.

das ist es ja, ich kann auch nicht viel mit der Bauhaus anfangen :cry:

Ist leider vorgegeben weil Logo. :roll:

Dann versuch ichs aber eher mit ner Serifenschrift als Headline und ner sans dazu. eine andere Sans als Headline beißt sich doch dann mit dem Logo?!

ahrgh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Poms

Ich persönlich finde die Caecilia wunderbar, also würde ich bei ihr als Fliesstextschrift bleiben.

Wenn du eine Headline-Sans hast, die einen deutlichen Kontrast zu den verwendeten Buchstaben im „Bauhauslogo“ hat, finde ich das überhaupt nicht problematisch. Schriftwahl, großer Weissraum hin zum Logo, relativ kleines Logo zu sehr großer Überschrift, unterschiedliche Farben etc. das könnte alles kontrastfördernd sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung