Jump to content

Entscheidungshilfe Schriftart


Nmasc24531

Empfohlene Beiträge

Nmasc24531

Hallo verehrte Typo-Gemeinde,

ich schlage mich seit Tagen mit einer Entscheidung für eine Schriftart herum, die letztendlich wohl nur eine des persönlichen Geschmacks ist. Trotzdem könnt ihr vielleicht ein paar Meinungen abgeben.

Meine Diss ist fertig (BWL mit vielen mathem. Formlen und sehr vielen, relativ kurzen Tabellen (weniger als eine Viertel Seite Länge). Nun stehe ich zwischen der Entscheidung Palatino und Charter (in Latex).

Die Palatino gefällt mir recht gut, wirkt aber ein wenig zu "aufgereht". Die charter hingegen sehr ruhig aber auch ein wenig langweiligund irgendwie wie Zeitungsbuchstaben.

Wofür würdet Ihr Euch entscheiden?

MfG

Nils

Link zum Beitrag
hey

Die Palatino gefällt mir recht gut, wirkt aber ein wenig zu "aufgereht". Die charter hingegen sehr ruhig aber auch ein wenig langweiligund irgendwie wie Zeitungsbuchstaben.

Seh ich auch so – die Palatino wäre mir für diesen Zweck zu elegant. Ich finde, die Charter macht sich recht seriös, etwas »grob« vielleicht, aber seriös. Vermutlich eine gute Wahl für diesen Zweck.

Link zum Beitrag
Bleisetzer

Erstaunlich, wie sich das Image einer Schrift ändern kann (nicht ironisch gemeint, nur feststellend).

Die Palatino läßt sich u.a. auch sehr gut für tabellarischen Satz einsetzen. Sie war - neben den Standard-Grotesken - aber auch eine der beliebtesten Schriften für den Satz von Dokumentationen, Geschäftsberichten etc. Einen "literarischen Charakter" habe ich nie an ihr gesehen, mag sein, daß das aus heutiger Sicht so ist. Aber wir haben sie auch sehr oft für Periodika eingesetzt. Aber eben u.a. auch deshalb, weil die Ziffern gut einsetzbar sind.

Georg

Link zum Beitrag
Nmasc24531

Erstmal Danke für die Antworten,

ich hatte das Dokument jetzt in Charter gesetzt und dabei festgestellt, dass die Kapitälchen Falsche sind. Ersetzen will (und kann) ich sie aber nicht. Also wieder zurück zur Palatino, die echte Kapitälchen und auch noch schicke Mediävalziffern hat.

Kann mich denn niemand "moralisch" unterstützen und ein Hochlied auf die Palatino singen :wink: ?

Link zum Beitrag
Bleisetzer
Erstmal Danke für die Antworten,

ich hatte das Dokument jetzt in Charter gesetzt und dabei festgestellt, dass die Kapitälchen Falsche sind. Ersetzen will (und kann) ich sie aber nicht. Also wieder zurück zur Palatino, die echte Kapitälchen und auch noch schicke Mediävalziffern hat.

Kann mich denn niemand "moralisch" unterstützen und ein Hochlied auf die Palatino singen :wink: ?

Hast Du meinen Kommentar nicht gelesen?

Der war als Motivationsschub hin zur Palatino gedacht, Mensch... :)

Georg

Link zum Beitrag
Norbert P

Stütz, stütz, stütz ... Palatino lese ich auch lieber als Charter, vielleicht gerade dann, wenn der Text nicht unebdingt soooo superspannend ist.

Link zum Beitrag
StephanB

Hallo!

Ich habe die Palatino auch für meine Diplomarbeit (in physikalischer Chemie) genutzt. Zu literarisch finde ich sie nicht. Die Palatino eignet sich zudem wunderbar für den Formelsatz, u.a. wegen ihrer schönen griechischen Buchstaben. Ich kenne die Palatino u.a. als Textschrift in der Dokumentation eines Programmes zur Messdatenaquise und -bearbeitung. Das ist so ziemlich die unliterarischste Anwendung, die es nach Telefonbüchern und Kursbüchern der DB gibt.

Ein weiterer Vorteil der Palatino ist meiner Meinung nach, dass sie etwas breiter läuft, wie einige andere Schriften. Dies prädestiniert sie geradezu für Arbeiten, bei denen die Uni Satzvorgaben macht, die sich an Word-Standardeinstellungen orientieren. In Palatino gesetzt, bleibt die Zeichenanzahl pro Zeile dann noch einigermaßen erträglich.

Gruß Stephan

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung