Jump to content
Typografie.info
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
huessyde

OpenType Features nicht unterstützt?

Empfohlene Beiträge

huessyde

Hallo erstmal an alle!

Eine volle Ausschöpfung der Opentype-Features habe ich mir erhofft, als ich mit der ChampionScriptPro in InDesignCS3 eine Karte gestalten wollte.

Im Opentype-Menü sind aber alle angeblich in der Schrift vorhandenen Features (z.b. kontextuelle Ligaturen) in eckige Klammern gesetzt, also scheinbar nicht unterstützt.

Liegt das Problem in Indesign? Muss ich diese Features irgendwo speziell aktivieren?

Oder könnte die Schrift beschädigt sein?

(in der Glyphentabelle sind alle Alternativen vorhanden, einfach die Auswahl geht nur manuell)

Vielen Dank für alle Hinweise...

Typoforum-Neuling, Denise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RobertMichael

notfalls über die glyphenpalette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Kunz

Hallo-Denise.jpg

Ich arbeite mit Windows XP Home Edition SP 3, InDesign CS 3 und der PF Champion Script Pro Version 2.0. Hier kann ich die Kontextbedingten Varianten anwählen:

Kontextbedingte-Varianten.jpg

Wenn es bei dir wirklich nicht funktioniert, würde ich Herrn Vassiliou von Parachute anmailen: support@parachute.gr

Freundlicher Gruß

Th. Kunz

bearbeitet von Pomeranz
Bilder extern eingebunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Es gibt da ein bekanntes Problem, das das verursachen könnte. In CS3 wurden Änderungen an der Auswertung der Sprachunterstützung von OpenType-Fonts vorgenommen, sodass ein Font plötzlich keinerlei OpenType-Features mehr anzeigt, weil sie der aktuellen Sprache nicht zugeordnet sind. Deshalb wie Pomeranz schon sagt: Mal nach einen Update der Schrift fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
huessyde

Vielen Dank für Eure Antworten, ich muss dann wohl wirklich für ein Update anfragen...

...oder wie vorgeschlagen den Umweg über die Glyphentabelle machen.

@pomeranz: genauso hätte ich es eigentlich gerne...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung