Jump to content

Einfacher Font-Editor gesucht


Hansa

Empfohlene Beiträge

Hansa

Joshua, speichern unter TTF/OTF statt No Bitmap hat nicht viel gebracht. Schriftbild auf dem Monitor wirkt weiter insgesamt unscharf u. farblich schwächer als im Original. Der Farbton einzelner Textzeilen innerhalb eines Dokumentes erscheint auch unterschiedlich - mal kräftig, mal gräulich (greulich teils auch). Soweit meine laienhafte Beschreibung.

Wenn sich daran nichts ändern läßt, kann ich damit auch leben, denn die Änderung selber

hat gut funktioniert, Ausdrucke sind einwandfrei.

Der Editor ist wohl doch nur was für Profis.

Nachtrag: Öffnet man ein Textdokument mit dem neuen Font ERSTMALS, so bleibt der Farbton auf dem Monitor einige Sekunden kräftig u. schwächt dann stark ab. Hier Schriftprobe 11 Punkt:

29exvk.jpg

Link zum Beitrag
Joshua K.

Das sieht so aus, als seien die Rasterschriften nicht eingebettet worden. Woran das liegen könnte, weiß ich leider nicht.

Du kannst die Darstellung möglicherweise verbessern, indem Du Fontforge automatisch Hinting-Informationen erzeugen läßt. Markiere dazu alle Buchstaben (Strg+a) und klicke dann auf Hints?Auto-Hinten.

Link zum Beitrag
Hansa

Joshua, nach Autom. Hinting etwas besser geworden, Monitor-Schriftraster schwächt sich

aber immer noch nach ein paar Sekunden ab. Das Autom. Hinting macht man doch,

BEVOR der neue Font erstellt u. gespeichert wird?

Ansonsten kann ich damit leben, wie schon gesagt.

Zusatzfrage: Wie läßt sich ein einzelner Buchstabe mit dem Editor leicht verdicken?

Link zum Beitrag
Joshua K.
Joshua, nach Autom. Hinting etwas besser geworden, Monitor-Schriftraster schwächt sich aber immer noch nach ein paar Sekunden ab.

Das ist mir unerklärlich. Genauso, warum die Rasterschriften nicht eingebettet oder nicht angezeigt werden. :?

Öffne mal die neu erzeugte OTF-Schrift mit Fontforge. Läd er dann die Rasterschriften?

Das Autom. Hinting macht man doch, BEVOR der neue Font erstellt u. gespeichert wird?

Ja. Bevor man die neue Schrift erzeugt.

Zusatzfrage: Wie läßt sich ein einzelner Buchstabe mit dem Editor leicht verdicken?

Buchstabe öffnen (Doppelklick), dann Element ? Styles ? Change Weight… Unter Embolden by: den gewünschten Wert eingeben und auf OK klicken.

Link zum Beitrag
Hansa

Ach, Joshua, doch nochmal zwei Fragen: Beim Öffnen eines Fonts, in den

ein Zeichen einkopiert werden soll, kam vom Editor dieser Warnhinweis:

311rji9.jpg

Hinweis ignorieren?

Unter "Generate Fonts": Was muß unter "Options" aktiviert sein? Ignorieren?

Link zum Beitrag
Joshua K.

Die Meldung bedeutet, daß Fontforge die drei genannten Tabellen, die in der Schrift enthalten sind, nicht laden konnte (warum auch immer :? ). Was das genau für Tabellen sind, weiß ich auch nicht. Du kannst ihre Bedeutung hier nachlesen:

http://www.microsoft.com/typography/otspec/otff.htm#otttables

Anscheinend haben die LTSH- und HDMX-Tabelle mit TrueType-Hinting zu tun, das heißt, daß die neu erzeugte Schrift wahrscheinlich auch am Bildschirm schlechter dargestellt werden wird.

Außerdem enthält die Schrift sowohl eine (alte) KERN-Tabelle, als auch eine (OpenType-) GPOS-Tabelle.

Wenn Du willst, daß die alte KERN-Tabelle zusätzlich zur GPOS-Tabelle eingefügt wird, mußt Du beim Erzeugen einer Schrift unter Optionen den Haken bei Old style 'kern' setzen.

Die anderen Einstellungen solltest Du am besten nicht verändern.

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung