Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Microboy

Erfahrungen mit InDesign CS5

Empfohlene Beiträge

bertel
Hi,

e-pub ist für mich auch noch nicht relevant. Die Betonung liegt aber auf noch. Früher oder später werden wir uns wohl der Aufgabe stellen müssen/dürfen. …

„Früher oder später“ ist wohl CS7 oder CS8. Wir lassen hier jede zweite Version aus (haben also CS2 und CS4) und werden als nächste CS6 einsetzen. Bislang haben wir nichts vermisst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Quatensprünge erwartet wohl niemand von CS5. Aber hier und da können kleinen Optimierungen (spaltenübergreifende Absätze, verschiedene Seitenformate pro Dokument, Mini-Bridge, PDF-Export im Hintergrund, ...) schon eine deutliche Arbeitserleichterung bringen.

:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel
Quatensprünge erwartet wohl niemand von CS5. Aber hier und da können kleinen Optimierungen (spaltenübergreifende Absätze, verschiedene Seitenformate pro Dokument, Mini-Bridge, PDF-Export im Hintergrund, ...) schon eine deutliche Arbeitserleichterung bringen.

:P

Adobe soll erst mal die Basics richten … Illustrator kann z.B. immer noch keine Mischdruckfarben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joshua K.

Die Tabac (einschließlich spitzem a) ist ja toll! :biglove: Leider auch ein bißchen teuer. :o

ich stehe antiquæ […]

Du meinst wohl: Antiquis! :nana:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ThierryM
ich stehe antiquæ […]

Du meinst wohl: Antiquis! :nana:

im grunde ja, aber das ginge dann doch ein bisschen weit, scheint mir …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jens Naumann

So, es gibt ein Feature, auf das ich in Layoutprogrammen schon lange gewartet habe: unterschiedliche Seitenformate in einem Dokument. Damit ist es mir endlich möglich, Umschläge auf einfache Weise mit unterschiedlichen Buchrücken zu bauen. Dafür ist InDesign CS5 ein echter Meilenstein.

Das musste ich mal loswerden, auch wenn die anderen Einträge hier schon ein wenig betagt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert
So, es gibt ein Feature, auf das ich in Layoutprogrammen schon lange gewartet habe: unterschiedliche Seitenformate in einem Dokument.

Hat Adobe jetzt endlich doch reagiert! Das kann iCalamus nämlich schon lange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StefanB

Das geht mit Page Control von DTP Tools schon länger in InDesign. Es ist aber dennoch begrüßenswert, dass man für diese doch recht naheliegende Anwendung nicht mehr in Plugins investieren muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung