Jump to content

Chaparral Pro sucht harmonische Schrift für Brieftext


kar.ma

Empfohlene Beiträge

kar.ma

Hallo,

ich suche passende Schrift für Text eines Geschäftspapiers.

Die dynamische, serifenbetonte Linear Antiqua Chapparal würde ich gern für Absenderdaten verwenden.

Diese kommt bereits im Logo vor und sollte in der Hinsicht erhalten bleiben.

Ich persönlich fände die Graublau Sans von Georg Seifert als humanistische Grotesk sehr ansprechend,

frage mich aber, ob es so gut ist eine Grotesk mit einer serifenbetonten Antiqua zu mischen.

Wie steht ihr dazu?

Oder würdet ihr mir eine andere Kombination mit Chaparral empfehlen?

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung