Jump to content

Ein Tool zur schnellen Satzspiegelberechnung …


bertel

Empfohlene Beiträge

Ralf Herrmann

Mhhh, genau diese sturen Verhältnis-Satzspiegel benutze ich zum Beispiel nie.

Viel nützlicher fände ich, wenn andere Werte automatisch ausgegeben werden. Etwa der untere Abstand, bei vorgegeben oberen Abstand + X × Grundlinienraster. Solche Sache, wo auch noch Punkt und Metrische Angaben zusammentreffen, fände ich nützlicher.

Link zum Beitrag
bertel

Das wäre die Kür und zum professionellen Arbeiter sicher nicht verkehrt. Für "Auf die Schnelle" ist das Tool aber schon mal nicht schlecht. Btw.: Wenn du bei Methode > free wählst, kannst du die Werte für l/r/i/a vorgeben …

Link zum Beitrag
bertel
Aber was ist dann der Mehrwert im Vergleich dazu, mit diesen Werten im Layoutprogramm herumzuspielen?

Wie ich schrieb: "Wenn’s mal schnell gehen muss". Ich muss nicht bei jeder Kindergeburtstagskarte zwei Stunden aufs Feinfrinkeln des Satzspiegels verwenden …

Link zum Beitrag
CRudolph
Wie ich schrieb: "Wenn’s mal schnell gehen muss". Ich muss nicht bei jeder Kindergeburtstagskarte zwei Stunden aufs Feinfrinkeln des Satzspiegels verwenden …

Hey, ist das jetzt ein Seitenhieb oder was? :mrgreen:

Sorry, ist natürlich nicht ernst gemeint; konnte ich mir gerade nicht verkneifen!

Link zum Beitrag
  • 2 Monate später...
Gast njr

Mhhh, genau diese sturen Verhältnis-Satzspiegel benutze ich zum Beispiel nie.

Viel nützlicher fände ich, wenn andere Werte automatisch ausgegeben werden. Etwa der untere Abstand, bei vorgegeben oberen Abstand + X × Grundlinienraster. Solche Sache, wo auch noch Punkt und Metrische Angaben zusammentreffen, fände ich nützlicher.

 

Wow, ja, das wärs! Und es erinnert mich an die späteren 1980er-Jahre, als das mit einer (deutschen) Satz- und Bild-Workstation möglich war. Mit den sogenannten rechnenden horizontalen und vertikalen Tabulatoren der Mannesmann-Scantext-Software haben wir damals Dinge automatisiert, die andere Systeme – wie etwa Berthold – erbleichen ließen. Satzspiegelberechnungen nach Verhältnissen (goldener Schnitt, Modulor, Fibonacci-Reihen-Konstrukte, Tschichold etc.) oder nach freier Maßeingabe inklusive Zeilenabstände im Verhältnis zur gewählten Versalhöhe, automatische vertikale Satzkante unter Berücksichtigung einer zwingenden Erhöhung des Zeilenabstandes bei Schrägsatz und so weiter …

 

:-)

Link zum Beitrag
Sebastian Nagel

Meine Zeilenabstände richten sich ja nicht selten nach dem Seitenformat und Layoutraster, nicht so stur nach der (ohnehin nur nominellen) Schriftgröße.

 

Erst mache ich eine rein optisch/erfahrungsgeprägte Einrichtung von Schrift, Textgröße, Zeilenlängen und Zeilenabstand, möglichst ohne Blick auf Ganzzahlenwerte und Mathematik. Dabei justiere ich lieber die Schrift"größe" im letzten Detail passend zur pragmatisch am Satzspiegel orientierten Zeilenhöhe nach (und verbanne den krummen Wert in ein Absatzformat), als umgekehrt mit dem Seiten-Layout-Raster nochmal Kopfstände machen zu müssen, weil rechnerisch 9pt x 1,josef nun mal 4,283mm ergibt ...

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
<p>Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung