Jump to content
Typografie.info
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Kathrinvdm

Kniffliges Wort …

Empfohlene Beiträge

Oliver Weiß
vor 12 Stunden schrieb Schnitzel:

umzu

Wenn Du so ein Wort verwendest, ist Hildesheim wohl eine Erinnerung aus grauer Vorzeit 😉

 

Das kann ich übrigens gut nachvollziehen: in Wilhelmshaven aufgewachsen, ab der 9. Klasse bei Stuttgart gelebt. Keine Fremdsprache habe ich so schnell und gründlich gelernt wie Schwäbisch. Habe aber trotzdem nie vergessen wo ich “von wech bin” 🙂

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel
vor 7 Stunden schrieb Phoibos:

Von dem Irrsinn, eine Tiefe für Schiffe, die den Hafen bestenfalls einmal im Jahr auf Einladung und Kosten der Stadt diese anfahren, meilenweit vom Meer zu schaffen

Zumal:

3qwt0326-kyKC--600x337@NWZ-Online.jpg

In Wilhelmshaven ein Tiefseehafen oftmals ziemlich leer ist … :oops:

Dafür werden hier jetzt künstliche Seen geschaffen um die Obstplantagen bewässern zu können, da das Elbwasser jetzt schon zu salzig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel
vor 4 Stunden schrieb Oliver Weiß:

Wenn Du so ein Wort verwendest, ist Hildesheim wohl eine Erinnerung aus grauer Vorzeit

Ja, das ist ewig her, ungefähr zehn Jahre 🤔 Trotzdem sage ich noch Hillesham und Braonschwach. Und so weit ist das hier ja alles nicht auseinander als dass man nicht auch in Hildesheim Bremer oder Hamburger Redensarten kennenlernt und aufschnappt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts
vor 7 Stunden schrieb Phoibos:

dabei ist das Gegenteil der Fall: je mehr ausgebaggert wird, desto schneller versandet der Hafen.

Ob das man nicht genau so geplant ist? Qasi Landgewinnung im Selbstgang? In den klassischen Stückgut-Häfen mit Kranen und Kaischuppen ist do schon einuige Zeit so gut wie nichts mehr los, Stückgutfrachter sieht man fast nur noch in Museumshäfen und Seefahrt heißt Container und die Hafenkrane stehen nur noch als Deko herum.

Statt dessen fehlrt es in der Stadt an Wohnungen. Nach der Hafencity ist ja schon der nächste Hafenbereich zur Besiedlung freigegeben. Da kommt kostenfreie Sandanlieferung doch nur recht, wo Sand doch schon ein kostbares Gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel
vor 10 Minuten schrieb catfonts:

Da kommt kostenfreie Sandanlieferung doch nur recht, wo Sand doch schon ein kostbares Gut ist.

Vom Ding her wäre das ja nicht schlecht, wenn sie den Kram behalten würden, dann hätten wir den Schlick nicht vor unserer Tür …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Callelulli

Indienststellung - wenn man betonen will, daß es sich bei der Körperhaltung um das klassische indische Yoga handelt und nicht um die moderne Variante

  • Gefällt 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Äh, Kamasutra (leicht gestottert)? "Schatz, wollen wir heute mal die Indien-st-stellung probieren?" "Ach ne, ich hab Rücken, bleiben wir besser beim Missionar!" (warum denke ich jetzt an Mandelsp-p-p-plitter?)

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Osterzgebirge.

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Jetzt steht aber erst mal das Weihnachtzgebirge aus Geschenktürmen vor der Türe!

  • Gefällt 1
  • lustig! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
grollwiesel

ui, da muss ich mich aber mit meinem Atzwentzkrantz sputen...

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BerndH

Hast du denn schon Atzwentzkrantzkertzen?
Was wären die Feiertage ohne diesen Atzwentzkrantzkertzenglantz...

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Ich muss hier erstmal die Tage von Sommer auf Herbst umdekorieren ...

Im überhitzten Oberrheingraben ist man da immer etwas später dran ... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Callelulli

Burg - Burghof

Burgen - Burgenhof

Burginnen - Burginnenhof

 

Mal wieder ein Wort, über das ich beim Vorlesen gestolpert bin. Beim Leise-Lesen wäre es mir vermutlich nicht aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Sehr geehrte Burginnen und Burgen, die sich heute hier in diesem Hof versammelt haben ...

 

Aber gibt es überhaupt Burgen? Es heißt doch "die Burg", also nur Burginnen ... *duck&renn* ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Und was ist mit den gendermäßig nicht eindeutig zuzuordnenden Burgen oder Burginnen? Also Divers-Burgiges?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

vor 5 Stunden schrieb Mueck:

Sehr geehrte Burginnen und Burgen, die sich heute hier in diesem Hof versammelt haben ...

 

Aber gibt es überhaupt Burgen? Es heißt doch "die Burg", also nur Burginnen ... *duck&renn* ;-)

Also liebe Burginnen und Burgaußen? Das ist wie Forenten und Forerpel oder Diskutanten und -onkels ... Und das mit dem Wegrennen wird Dir nichts nutzen. Ich weiß wo Dein Haus wohnt und notfalls kann ich Dich auch aus dem Tippi ziehen und dann wirst auch Du durchgegendert bist Du nicht mehr weißt ob Du ... *gröhl* War nur ein Scherz.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck
vor 4 Stunden schrieb Uwe Borchert:

Ich weiß wo Dein Haus wohnt

Mist, wo ist die Schaufel? Ich muss einen Burgaußengraben ausheben ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
grollwiesel

Lieber Mueck, 

 

da befrag doch gleich mal die Expeten der Elbvertiefung :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Die sind aber nur für den Hamburgaußengraben zuständig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
grollwiesel

Du meinst, die KÖNNEN woanders nicht? 

Loriot -gotthabbihnseelich- würde jetzt sagen: Das ist aber unangenehm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel

Von mir aus SOLLEN sie lieber irgendwelche Burggräben in Karlsruhe ausheben ... :nicken::mad::!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Lass mich nachrechnen ...

Also wenn die Sohle des Grabens auf gut 50 m ü NN läge über mind. 60 m Breite und von Karlsruhe bis in den Bonner Raum reicht, können wir hier in KA auch die Container-Schiffe der Emma-Mærsk-Klasse im neuen Karlsruher Seehaven abfertigen ...

 

... sobald die Antarktis abgeschmolzen ist! Dann hätte ich hier endlich wieder einen richtigen Haven!*) Und nicht nur so'n popeligen Binnenhafen ...;-)

 

*) Bremerhaven, Cuxhaven, Wilhelmshaven, alle richtigen Häven mit Seeschiffen schreiben sich mit v, gefälschte und nachgemachte Binnenhäfen (Friedrichs-, Karls-, Ludwigs-, ... in Heiligenhafen gibt's auch max. Sehschiffe ...) mit f

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Na ja, so gesehen ist der Hamburger tatsächlich irgendwie ein F-Hafen und kein V-Haven, denn wo gibt es noch einen, wo Hochseeschiffe derart tief ins Binnenland fahren und gleichzeitig Binnenschiffe auch die Wasserstraße der Hochseeschiffe mit befahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Diesen Friseurnamen musste ich gerade dreimal lesen: www.friseurnearme.de

 

Frise Urne Arme? :-? Denglisch vom Feinsten!:hammer:

  • sehr interessant! 1
  • lustig! 4
  • verwirrt 1
  • traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos

Da hat jemand wohl den Imperativ nicht richtig hinbekommen: Frisier ne arme [Sau] 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung