Jump to content

Kniffliges Wort …


Kathrinvdm

Empfohlene Beiträge

Kathrinvdm

Lach! Och, das trainierst Du doch hier im Forum bei Buchstabenbiathlon, Winkelhakenschlagen und Serifenweitwurf ganz lässig wieder ab …  :-D

 

PS: Nur Schnitzeljagd ist hier im Forum verboten.

Link zum Beitrag
Schnitzel

PS: Nur Schnitzeljagd ist hier im Forum verboten.

Nur zu, ich könnte auch ruhig was abtrainieren, auch wenn ich die schützenden Schichten im diesjährigen Sommerurlaub wohl vermisst hätte.

Link zum Beitrag
bertel

Brathering.

 

Wenn du den ganzen Tag mit Japanern versuchst, auf Englisch (oder was sie darunter verstehen) zu kommunizieren und beim abendlichen Schnelleinkauf beim Brathering vorbeikommst, machst du dir Gedanken, was das auf Deutsch heißen könnte. Zeit für den Feierabend.

Link zum Beitrag
Þorsten

Mein mittlerweile ziemlich anglodeutsches Hirn hat diesen Sommer mehrfach protestiert, wenn ich an einem Schild vorbei kam, auf dem ganz groß

      NOT

AUSGANG

stand. ‘Why are you saying that this is not an Ausgang, when it is clearly an emergency exit‽’

Link zum Beitrag
Wrzlprmft

Ich glaube, die haben im Moment andere Probleme. ;-)

Naja, wenn man schon mal dabei ist, die unphonetischste Rechtschreibung der Welt aufzuräumen, kann man das doch auch gleich miterledigen.

Oder meintest Du andere Probleme?

Link zum Beitrag
Þorsten

Wir müssen die Engländer unbedingt überzeugen, dass sie þ und ð für ihre komischen Laute wieder einführen

Þank you for ðis marvelous idea! Ðis þoughtful innovation would be much appreciated by þousands of teachers and students.

 

Außerdem böte der Ansatz – von der offensichtlichen besseren Unterscheidbarkeit der beiden th-Laute – auch noch bessere Eselsbrücken und Ersatzangebote für jene, die unfähig sind, die Laute auszusprechen:

  • Þ: einfach Zunge raus (sieht man ja!) und lispeln so gut es eben geht!
  • Ð: einfach als D aussprechen!

Also etwa: ẞank you for dis!

Link zum Beitrag
Pachulke

Es gibt auch Worte, die jenseits des Wortfugen-Problems schwierig sind:
 

Ihre Anwälte haben ein Regelbuch veröffentlicht, in dem es sogar strenge Vorschriften für die Intimwäsche gibt.

 
Geht es da nun um Unterkleidung oder um Hygiene? :-?

 

Der Kontext beantwortet diese Frage auch nicht eindeutig.

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung