Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Fontlab - Erste Schrift, erste Fragen

Empfohlene Beiträge

Plaeus

Hallo,

wo finde ich denn den im Video genannten Artikel über die OpenType-Feature-Bezeichnungen englisch/deutsch?

Habe im Wiki-Bereich nichts gefunden.

Link zu diesem Kommentar
Obelix

Habe ein Problem:

 

Wenn ich den Boldschnitt generiere, stürzt Fontlab ab. Dies geschieht jedoch nicht beim Regularschnitt.

Der Ladebalken geht bis 100%, stoppt dann und es passiert nichts. Dann Apfel + esc und "Fontlab (reagiert nicht)".

 

Ich weiß aber bei Weitem nicht, wo der Fehler sein soll :neenee:

 

Nachtrag:

 

Das passiert jedoch nur, wenn ich eine .otf generiere. Eine .ttf generiert das Programm ohne Probleme. Hmm...

 

Nachtrag Nr. 2^^:

 

Ok, ich hatte irgendein alten, nicht sichtbaren OT Code drin, deshalb gabs da Probleme.

Link zu diesem Kommentar
Obelix

Ich nimm alles zurück, es funktioniert doch nicht -.-

Obwohl ich eine komplett neue Datei gemacht habe! Fontlab stürzt immer ab beim .otf generieren.

 

Vorgehensweise:

 

Font Info einstellen

Metric machen

Kerningklassen anlegen

Kerning machen

OT Code generieren mittels Kerning Assistance

languagesystem-code einfügen ins untere Feld

Compile klicken

.otf generieren

Fontlab Absturz -.-

 

Macht Fontlab aber NUR bei diesem Schnitt...

 

Ich habe bei ein paar Zeichen andere Zeichen drin. Bspw. beim "b" habe ich einen Smiley. Kann es daran liegen? oO Egtl. nicht...hm...

Link zu diesem Kommentar
Sebastian Nagel

Fontlab ist leider alles andere als stabil ...

 

Hier hat jemand ein ähnliches Problem:

http://typophile.com/node/72026

 

Was es z.B. sein *könnte*:

– beim Export (Exporteinstellungen) ist soweit ich weiß standaradmäßig ein Auto-Hinting eingeschaltet, das die Bildschirmdarstellung optimiert. Das kann aber unter Umständen zu abstürzen führen.

– Im Fontinfo-Panel ist eine Namenskonstellation erstellt, die Fontlab aus der Fassung bringt ...  Unabhängig vom Absturzproblem: Das hier wäre eine Einführung in die generelle Fontnamen-Problematik: http://www.kltf.de/downloads/FontNaming-kltf.pdf .  Wenn du dieser Anleitung folgst, sollte zumindest sicher sein, dass das nicht die Ursache für den Absturz ist.

Link zu diesem Kommentar
Obelix

update gemacht, tut sich leider nichts.

an der namensgebung in der font info kann es auch nicht liegen ...

 

letzte möglichkeit das hinting... einige zeichen sind mega klein und durch den destroyten effekt kann es da bestimmt probleme geben...

puh

Link zu diesem Kommentar
Sebastian Nagel

Dann mal testweise unter Generate Fonts > Options > Generating Type 1 >   den haken "Autohint unhinted glyphs" deaktivieren ...

(oder über Tools > Options ... das selbe pauschal für immer machen).

Link zu diesem Kommentar
Obelix

habe jetzt alles nochmal neu, in ein neues Fontlab Dokument importiert und alles neu gemacht (Klassen, Kerning usw).

 

Jetzt funktioniert die .otf Generierung!

 

Jedoch habe ich die Buchstaben in Fontlab diesmal nicht reingezeichnet, sprich: an jedem Buchstaben sind diese roten "Fehlerdreiecke".

Wenn ich auf Contour > Optimize gehe, gehen die roten Dreiecke zwar weg, aber der Buchstabe wird zerschossen, sodass Fehler auftreten können.

 

MÜSSEN die roten Dreiecke weg, oder können diese auch so drin bleiben?

Link zu diesem Kommentar
Ralf Herrmann

Kann man so allgemein nicht sagen. Es kommt auf den Fehler an. Ein fehlender Extrempunkt ist bei so einer Schrift kein Problem, kaputte Pfade womöglich schon. 

Link zu diesem Kommentar
Sebastian Nagel

Man kann auch – irgendwo – einstellen, welche dieser "Fehler" als Fehler angezeigt werden sollen.

Link zu diesem Kommentar
Obelix

Nun sind die Schriftschnitte fertig...fast...

 

In InDesign und Illustrator ist alles einwandfrei.

 

Jedoch:

 

In Photoshop (CS4) erkennt PS jedoch nicht das Kerning.

 

In Word (2004 für Mac Version 11.6.6) das selbe Spiel und die Buchstaben werden an der Caps height abgeschnitten.

 

Was kann man da machen?

 

Nachtrag:

 

In Photoshop funktionierts jetzt. Die Abstände waren nicht auf metrisch eingestellt im Zeichentool. hehe :nana:

 

Aber es tut sich immer noch nichts in Word.

Format > Schriftart > Zeichenabstand > Unterschneidung ab 1 pt ... da tut sich auch nichts

 

Nachtrag 2^^:

 

Ok, in Word 2004 funktioniert das Kerning nicht, in Word 2011 schon.

Also abgehakt :nicken:

bearbeitet von Obelix
Link zu diesem Kommentar
Obelix

sodele,

 

Schrift ist fertig. Metric, Kerning, Kerningklassen, OT Features, Font Info.

 

Muss ich vor dem Einsatz der Schrift noch irgendwas beachten?

Link zu diesem Kommentar
Obelix

WORD! :bandit:

 

schneidet mit die Schrift oben immer ab, obwohl ich den WinAscender geändert habe (auf den gleichen Wert wie der normale Ascender).

Tut sich nix. Auch wenn ich den Wert erhöhe, nichts passiert.

 

Ändere ich jedoch den TypoAscender und den hhea auf diesen Wert, klappts in Word.

Aber ich bekomme beim Generieren diese Fehlermeldung:

 

" The feature file OS/2 overrides TypoAscender and TypoDescender do not sum to the font em-square. "

 

Wie stelle ich die Ascender richtig ein? Oder brauch ich die Warnung nich beachten?

Link zu diesem Kommentar
Obelix

cool danke :) ne das hatte ich noch nicht gefunden. nur forenbeiträge zu dem thema. aber das ist so ein gewusel, da blickt ja niemand mehr durch.

 

noch etwas:

 

wenn ich in word das &-Zeichen schreibe, haut word mir dort das &-Zeichen der Times rein.

ist das ein fehler in meinem font, oder von word?

 

in den adobe programmen tritt der fehler nicht auf.

Link zu diesem Kommentar
Obelix

ok, fehler selber gefunden ;)

 

War eine Voreinstellung in Word bei der AutoKorrektur für Anführungszeichen.

Das Abschneiden der Schrift habe ich dank Sebastians PDF auch gelöst und richtige OS2/hhea Werte eingegeben.

 

Jedoch: Beim Boldschnitt komme ich beim UPM über 1000, nämlich auf 1060. (war mir vorher leider nicht bewusst, dass die Werte vom Ascender&Descender den UPM Wert ergeben müssen).

Gebe ich jetzt meine Acender und Descender-Werte für OS2/hhea ein, kommt beim Generieren die Fehlermeldung:

 

"The feature file OS/2 overrides TypoAscender and TypoDescender do not sum to the font em-square."

 

Kann ich diese jetzt einfach ignorieren, oder kann ich im Nachhinein einfach den UPM Wert ändern, ohne das etwas an der Schrift passiert?

Link zu diesem Kommentar
Ralf Herrmann

Wenn du mit dem Zusammenspiel aus Koordinatensystem und Glyphen nicht zufrieden bist, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

A) Die Glyphen skalieren. Kann aber zu Rundungsfehlern in FontLab führen. Musst du testen. 

B) Die globalen Metrikwerte (»das Koordinatensystem«) ändern. Das ist im Prinzip problemlos möglich. Ich würde allerdings empfehlen, dies dann für regular und bold gleichermaßen zu machen. Wenn in einer Familie völlig unterschiedliche Werte verwendet werden, kann das beim Mischen der Stile im Anwendungsprogramm zu Problemen führen. 

Link zu diesem Kommentar
  • 7 Jahre später...
deaneau

Hallo was ist der Unterschied zwischen hinted /unhinted bei Fonts.

Bilder/Filme die das veranschaulichen wäre super Danke.

spoiler funktioniert nicht gibts alternativen um text ein und auszuklappen hier im Forum ?

@Ralf Herrmann 😕

[spoiler]

HHNY

Healthy and happy new year. I will hope you are well I hope you and your family are well.

 Bonne année et santé. J'espère que vous et votre famille allez bien.
 
  Sano y feliz año nuevo. Espero que tú y tu familia estén bien.
  
   Ano novo saudável e feliz. Espero que o senhor e a sua família estejam bem.
   
    Um ano novo saudável e feliz. Espero que você e sua família estejam bem.
    
     Un anno nuovo sano e felice. Spero che tu e la tua famiglia stiate bene.
     
      Gezond en gelukkig nieuwjaar. Ik hoop dat het goed gaat met jou en je familie.
      
       Zdrowy i szczęśliwy nowy rok. Mam nadzieję, że ty i twoja rodzina macie się dobrze.
       
        Здоровый и счастливый новый год. Надеюсь, ты и твоя семья в порядке.
        
         健康で明けましておめでとうございます。ご本人とご家族がお元気であることを願っています。
         
          新年健康快乐。希望你和你的家人都好。
          
            שנה בריאה ושמחה. אני מקווה שיהיה לך טוב אני מקווה שלמשפחתך יהיה
          
            سنة جديدة صحية وسعيدة. أتمنى أن تكون بخير وأتمنى أن تكون أنت وعائلتك بخير
          
                Gesundes und glückliches neues Jahr. Ich hoffe dir und deiner familie get es gut.[/spoiler]

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Great Design Assets Just Got Affordable
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Unser englischsprachiger Typografie-Kanal auf YouTube.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.