Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Uwe Borchert

DB-Type/DB-Sans ersetzen für (virtuellen) Modellbau

Empfohlene Beiträge

Uwe Borchert

Hallo Forum,

 

Aktuell sind die meisten Schilder an Bahnhöfen und Haltestellen der DB noch in der Schrift Deutsche Bahn WLS (Wegeleitsystem), welche man durch eine Nimbus SansL erträglich ersetzen kann. Ich habe aber die ersten neuen Schilder in Weiß auf blauem Grund mit einer DB-Sans gesehen.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/DB_Type

http://www.urwpp.de/graphic/pdf/DBType_Uebersicht.pdf

 

Mit welcher idealerweise vollkommen freien Schriften kann man die Schriften aus der DB-Type-Familie halbwegs ersetzen? Wichtig ist die Sans in mindestens 2 Laufweiten. Es muss nicht perfekt sein, aber die Beschriftungen sollten halbwegs passen. Wer hat kostenneutrale Tipps und Hinweise?

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Da beschränkt sich die Auswahl wohl ohnehin auf sehr wenige Kandidaten: Open Sans und PT Sans dürften halbwegs ähnlich, »kostenneutral« und in zwei Weiten verfügbar sein. Fontsquirrel hilft Dir weiter. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

Wenn Dir das einfache g nichts ausmacht, könntest Du auch noch diese probieren: http://www.fontsquirrel.com/fonts/encode-sans

 

Ich bin schon mehrfach auf der Suche durch das Schriftenhörnchen gestreift. Open Sans und PT Sans habe ich mir schon vorher angesehen. Dabei habe ich aber die Encode Sans nicht so richtig wahrgenommen. Diese hat vier(!) Laufweiten, aber leider sind einige Lettern arg weit weg. Bei der PT Sans ist die „3“ leider störend. Bei der Open Sans ist es das kleine „l“. So richtig weiter bin ich damals nicht gekommen. Daher meine Anfrage. Es könnte ja sein dass jemand da schon weiter ist.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
deaneau
Am 8.3.2015 um 13:58 schrieb Uwe Borchert:

Hallo Forum,

...Ich habe aber die ersten neuen Schilder in Weiß auf blauem Grund mit einer DB-Sans gesehen.


unterschiede aber wenn das nicht stört ist sie ideal.

Könntest du ein Foto machen?

Wenn man die WLS mit der Helvetica ersetzt und auf etwa 86% horizontal staucht kommt man fasst hin.

In der Animation ist das gut zusehen. Wenn man das kleine "J" spiegelt und höher stellt hat man fasst ein kleines "L"

 

2016-11-28_16h52_26.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung