Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Callelulli

Metafont

Empfohlene Beiträge

Callelulli

Danke erstmal für die Antworten, inwieweit Profis TeX/LaTeX einsetzen. Nun würde mich noch interessieren, ob Metafont von den Schriftgestaltern unter Euch verwendet wird. Das Programm ist ja schon recht alt und unterstützt eine ganz andere Art der Beschreibung als Open Type/True Type. Andererseits bieten sich mit Metafont interessante Möglichkeiten, um Schriftfamilien über Parametrisierung zu entwerfen.

 

Also: absoluter Exot oder interessante Variante zu anderen Programmen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mueck

Meinen ersten eigenen Font habe ich 1999 rum damit gemacht aber nur diesen einen. Jaaaahre später per fontforge versucht, diesen in gängigeres Format umzwandeln, hat im Prinzip geklappt, aber leider dabei einen Fehler gemacht, muss noch mal paar Schritte zurück, um damit weiter zu kommen. Verstaubt auf der ToDo-Liste. Der Font war aber ein Font auf sehr einfachen geometrischen Strukturen, nix technisch anspruchsvolles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung