Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Castor-designs

Endnoten in Indesign?

Empfohlene Beiträge

Castor-designs

Wenn ich nun einen Magazinartikel über mehrere Seiten habe und Fussnoten als Endnoten am Ende des Artikels aufgeführt werden sollen, wie bewerkstellige ich das mit Indesign CS6?

 

Ich habe bereits die Forensuche bemüht, aber vorzüglich Posts zum Word-Import gefunden.

 

Herzlichen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quarz

Hallo Castor-design,

es wäre doch schön, wenn wir erfahren würden, wie Du Dich entschieden hast.

Gruß
Quarz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Castor-designs

Hallo Castor-design,

es wäre doch schön, wenn wir erfahren würden, wie Du Dich entschieden hast.

Gruß

Quarz

Ich bin noch zu keinem Endergebnis gekommen. Bis auf Weiteres habe ich die Umwandlung von Word verwendet, da es sich im Moment nur um kürzere Artikel und überschaubare Textmengen handelt. Bei grösseren Projekten würde ich mich aber eingehender mit dem von dir verlinkten Skript befassen, denn, so scheint es mir, ist der zusätzliche Aufwand zum Einrichten in diesem Falle eher Früchte tragend.

Herzlichen Dank euch beiden in jedem Falle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert

Was lange währt …

Wie von Ralf heute schon mitgeteilt, kann InDesign nun auch endlich mit Endnoten umgehen. Genauer beschrieben ist das hier:

https://helpx.adobe.com/indesign/using/endnotes.html

Das sieht doch recht vielversprechend aus: Endnoten für jede »Story« (ist da ein Textabschnitt gemeint?) oder wahlweise fürs ganze Dokument, auf neuer Seite oder direkt im Anschluss, zusätzlicher Text im Endnotenrahmen, freie Platzierung des Endnotenrahmens im Dokument. Allerdings scheint es keine Möglichkeit zu geben, Endnoten in Fußnoten umzuwandeln und umgekehrt – oder habe ich da etwas übersehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert
Am 19.10.2017 um 21:17 schrieb Dieter Stockert:

Allerdings scheint es keine Möglichkeit zu geben, Endnoten in Fußnoten umzuwandeln und umgekehrt – oder habe ich da etwas übersehen?

Nein, ich habe nichts übersehen. Das geht tatsächlich nicht. Dafür ist es möglich, innerhalb eines Dokuments oder auch Textabschnitts unabhängig voneinander Fußnoten  und Endnoten zu führen. Das ist eine schöne Sache, wenn man beispielsweise Zitatnachweise, die viele Leser vielleicht nicht interessieren, in den Endnotenapparat auslagern und gleichzeitig ergänzende Bemerkungen, Exkurse und dergleichen im Fußnotenbereich des Haupttextes unterbringen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marleen

Hallo zusammen,

 

gibt es mittlerweile eine Lösung für folgendes Problem:

 

Ich möchte von .doc-, .docx oder .rtf (mit Formatierungen) einen Textimport nach InDesign machen und vor allem die End-/Fußnoten und deren Formatierung als Zeichenformat mitnehmen. Über die Importoptionen wähle ich »Formatimport anpassen« und gebe bei »Endnotentext«, »Fußnotentext«, »endnote reference« und »footnote reference« mein Zeichenformat an (Siehe Anhang).

 

Maximales Ergebnis ist die Hochstellung der Fußnoten im Text ohne Format. Wie bekomme ich meine Fußnoten im Text beim Import automatisiert ins Zeichenformat, sodass ich es nicht händisch machen muss?

 

Freu mich über Antworten — vielleicht gibt’s ja woanders schon welche …

Ganz lieben Gruß, Marleen

Bildschirmfoto 2017-12-13 um 12.00.09.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann
vor 31 Minuten schrieb Marleen:

Maximales Ergebnis ist die Hochstellung der Fußnoten im Text ohne Format. Wie bekomme ich meine Fußnoten im Text beim Import automatisiert ins Zeichenformat, sodass ich es nicht händisch machen muss?

Was meinst du mit händisch? Du kannst die Zuweisung ja global in den Fußnoten- und Endnoten-Einstellungen in InDesign machen. Das dauert ja nur Sekunden. Ist es dieser Schritt, den du umgehen willst? Oder meinst du mit händisch das Anfassen jeder einzelnen Fuß-/Endnote?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marleen

Hallo :) super — schnelle Antwort!

 

ich meine mit händisch zweiteres: einzelnes Anfassen jeder Fußnote.

 

Ich sehe gerade ein weiteres oder das eigentliche Problem: Die im Text angegebenen Fuß- bzw. Endnoten sind nicht als Endnoten nach InDesign übersetzt worden. Da scheint auch egal zu sein, was ich bei den Importoptionen einstelle (Schicke mal meine Einstellungen mit). Ich habe nachgeschaut: im .docx-Dokument sind es noch normale Endnoten … Gibt es dafür vielleicht noch eine Erklärung?

 

Ganz lieben Gruß und danke schonmal :)

 

Bildschirmfoto 2017-12-13 um 13.06.47.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Wie gesagt: das geht global und mit einem Klick. Du musst natürlich nicht an die einzelnen Fußnoten ran. Es geht aber nicht über die Importeinstellungen, sondern über die Fußnoten-/Endnoten-Einstellungen. Rufe diese beiden Punkte auf:

  • Schrift → Optionen für Dokumentfußnoten 
  • Schrift → Optionen für Dokument-Endnoten

Dort weist du die Zeichenformate zu. Mehr ist nicht zu tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marleen

Die zweite Option, die ich bräuchte, gibt es bei mir nicht (CC) oder nicht mehr, wie ich gerade von einer Kollegin höre …

Ich kann es mir nicht anders erklären.

Bildschirmfoto 2017-12-14 um 08.56.20.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Hast du Version 13, also CC 2018? Die Endnoten-Funktion kam ja erst vor 2 Monaten dazu. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marleen

sooo! Die Problemlösung: neueste InDesign-Version installieren :) jetzt funktioniert es!

Vielen Dank für schnelle und hilfreiche Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marleen
vor 20 Minuten schrieb Ralf Herrmann:

Hast du Version 13, also CC 2018? Die Endnoten-Funktion kam ja erst vor 2 Monaten dazu. 

genau das war’s …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung