Jump to content
Typografie.info
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schnitzel

El Capitan mag kein InDesign mehr

Empfohlene Beiträge

Schnitzel

Ich habe hier ein – zugegeben altes – InDesign CS4 laufen und seit heute morgen will es nicht mehr starten. Ai und Ps sind kein Problem. Das fliederfarbene Fenster erscheint und geht irgendwann weg und der Punkt unter dem Icon im Dock verschwindet und es kommt die übliche Fehlermeldung ›unerwartet beendet ...‹

 

Irgendwer eine Idee, was das sein könnte oder was man machen könnte?

 

iMac von 2010, Mac OS X 10.11, Adobe CS4

 

Was ich schon probiert habe:

Schriftcashes löschen (mit Fontexplorer), Preferences löschen und ersetzt aus TimeMachine, neuinstalliert, InDesign CC 2015 stürzt auch ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vektorgarten

InDesign ist nicht das einzige Programm, das rumzickt. Daneben gibt es u.a. Probleme mit MS Office (ziemlich schwerwiegend), Suitcase (inkompatibel) und Illustrator (wenn zwei Monitore dranhängen). Außerdem mit bestimmter Musik-Hardware (die funktioniert gar nicht mit El Capitan).

 

Zum ersten würde ich nie das System aktualisieren, ohne hier sehr genau gelesen zu haben: https://forums.adobe.com/community/indesign (bzw. die entsprechenden Foren). Es finden sich weltweit immer ein paar Leute, die neue Systeme eher lemminghaft installieren.

 

Zum anderen: wie hast Du das System aktualisiert? Mit Adobe-Software sollte man eigentlich immer De-Installieren, Adobe-Cleaner-Tool laufen lassen, neu installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Für die alten CS brauchst du jenes Java:

https://support.apple.com/kb/DL1572?locale=de_DE

 

Mit MS Office hab ich gar keine Probleme unter El Capitan. Outlook mag dort allerdings (noch?) keine Exchange-Server, daran sollte man denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

Das Java-Ding habe ich, wie gesagt die anderen Programme gehen problemlos ...

 

Auf diesem Rechner und einem MacBook läuft InDesign auch bei einem anderen (Nichtadmin-)User. Den Hauptuser habe ich deadminisiert – hat aber nix gebracht.

 

Was soll eigentlich lemminghaft heißen? Wenn es ein Update* gibt sollte man es auch installieren können ...

 

Was dieses Upgrade ja eigentlich ist, das so viel ja nicht verändert wurde. Aber das falsche anscheinend ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

Is’ nich’ wahr ...  :shock:  :-o  8-)  :roll:  :oops:

 

... und manche Idioten müssen sämtlich e Features ausprobieren ...  :-(  :bow:  :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StefanB

Was soll eigentlich lemminghaft heißen? Wenn es ein Update* gibt sollte man es auch installieren können ...

Kannst du ja auch machen. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass man diese eher nicht unmittelbar auf dem Arbeitsrechner durchführen sollte.
  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Ich bin ja sicher in diesen Fragen nicht der Maßstab, aber bei mir gibt es neue Systeme nur auf neuen Rechnern. Ich kann mich nicht erinnern, überhaupt jemals auf einem Arbeitsrechner ein System aktualisiert zu haben. Ich glaube, das wäre auch ganz schlecht für meine Gesundheit. :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kathrinvdm

Auf Deinem Rechner läuft noch das OS von 1916, stimmt’s?  ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

Kannst du ja auch machen. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass man diese eher nicht unmittelbar auf dem Arbeitsrechner durchführen sollte.

Läuft doch alles ...  :huhu:  :baeh:  :hammer:

Auf den anderen Rechnern lief es ja auch, sonst hätte ich es ja nicht gemacht. Das Problem tauchte auf einmal erst heute morgen auf ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

ahoi – läufts mittlerweile überall bei Euch mit dem El Capitan ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

Also ich habe keine Probleme – Arbeitsrechner mit CS4 und Privat-MacBook läuft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

benutzt du Illustrator CS4 ?

 

da gibt es eine Fehlermeldung bzw. können .tif und .psd nicht importiert werden

 

funktioniert das bei dir ?

 

edit:

jetzt funzt CS4 bei mir auch soweit ich es nachvollziehen kann komplett.

 

musste allerdings das hier installieren um .tif oder .psd im Illustrator zu laden:

https://github.com/ralvarezt/aics4_yosemite_fix/releases/tag/1.0

 

großen Dank an den Programmierer :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

kleine Zusatzinfo für die CC-Verweigerer mit El Capitan:

 

Adobe Acrobat Pro zickt auch ein bisschen rum.

 

Bei dem Fenster das beim Start aufpoppt muss man beide Haken deaktivieren (!) – dann läufts. Ansonsten muss mans neu installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carfal

Ich hatte das gleiche Probkem bei ID CS6 bei mir als mein iPhone angeschlossen war. Abziehen und alles lief wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hans Schumacher

Illustrator CS4 zeigt auch hier unter El Capitan auf MacBook Pro mit SSD erratisches Verhalten … zu Beginn wars der Absturz beim Anwenden der Pipette, jetzt ist es die Weigerung zu starten, wenn der zweite Monitor nicht mehr dranhängt, da passiert gar nix. Ist der Monitor wieder dran, läufts wieder :twisted:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ms.veraly

Ich habe das gleiche Problem. Mein Indesign CS4 lauf nicht auf El capitan, da kommt ständig die Meldung: "Indesign wurde unerwartet beendet" Wie habt ihr es zum laufen bekommen? Ich habe schon eine Menge ausprobiert aber nichts hilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

 

Ich habe das gleiche Problem. Mein Indesign CS4 lauf nicht auf El capitan, da kommt ständig die Meldung: "Indesign wurde unerwartet beendet" Wie habt ihr es zum laufen bekommen? Ich habe schon eine Menge ausprobiert aber nichts hilft.

 

Bei mir war's wirklich nur das automatische Verstecken der Menüleiste*, das ich eingeschaltet hatte. Seit die Menüleiste wieder fest ist, habe ich keine Probleme  :-?

 

Is’ nich’ wahr ...  :shock:  :-o  8-)  :roll:  :oops:

 

... und manche Idioten müssen sämtlich e Features ausprobieren ...  :-(  :bow:  :cry:

 

* Systemeinstellungen –> Allgemein –> ›Menüleiste automatisch ein- und ausblenden‹ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

ich kann nur vom Update auf  10.11.6 warnen – bei mir stürzt jetzt der Illustrator CS4 bei vielen Funktionen (z.B. »Öffnen« oder »Speichern unter«) einfach ab, ist also somit unbrauchbar. Bugfix konnte ich keinen finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

... und gleich mal die Frage, ob jemand noch eine alte Version hat mit der man von 10.6 oder 10.7 aus El Capitan oder Mavericks zum Laufen bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

jetzt gehts wieder

 

hab die Vollversion von 10.11.6 geladen und erneut installiert – musste dann das Java-Gedöns für die alten Versionen erneut installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

:)

 

Sicherheitsupdate hat heute meine CS4 lahmgelegt

 

also doch evtl. wieder zurück zu Mavericks ... oder der Microboy schickt mal wieder ein gutes Angebot rum :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

Uih, gerade die Tage kam irgend so ein Adventsangebot für 35 € oder so :-?

Die Mail habe ich natürlich gelöscht ... :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andrea Preiss
vor 2 Stunden schrieb CLMNZ:

:)

 

Sicherheitsupdate hat heute meine CS4 lahmgelegt

 

also doch evtl. wieder zurück zu Mavericks ... oder der Microboy schickt mal wieder ein gutes Angebot rum :)

Einfach bei Adobe anrufen und fragen, ob sie dir nicht ein günstigeres Angebot machen können. Hat bei mir jetzt auch bei der Verlängerung geklappt :cheer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CLMNZ

ist gut zu wissen dass das funktioniert hat – und irgendwie funktioniert auch noch das ganz alte Angebot, das hier vom Microboy verlinkt ist.

 

Na ja – ich brauchs jetzt erstmal nen Monat nicht :D

 

ist wirklich eine Überlegung ... auf CC zu gehn nach der Erfahrung mit dem Affinity-Test

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung