Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maperli

Kein Farbbilddruck mit QuarkXpress 10.5.2

Empfohlene Beiträge

maperli
Seit dem Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 (version 1511) ärgert mich mein QuarkXpress 10.5.2 mit folgendem Fehler: Ich lege eine A4 Seite in zwei Ebenen mit Farbbild (z.B. Weihnachtsschmuckrand) und Text (sw) an, rufe über "Drucken" meinen Farbdrucker Canon Pixma iP4900 auf,  stelle dort "Vorschau vor dem Druckvorgang" ein und klicke auf "Drucken". Daraufhin zeigt die Vorschau zwar den sw-Text (nicht aber den farbigen Rand!) und der Drucker druckt auch nur den Text. Bei mehreren Versuchen habe ich herausgefunden, dass farbige Bilder sehr wohl in der Vorschau angezeigt und auch gedruckt werden, sobald sie nur etwa 30 bis 40% der zu druckenden Seite einnehmen. Größer geht nicht. Wichtig: Diese Fehlleistung von QuarkXpress 10.5.1 ist unter Windows 7 Ultimate nicht aufgetreten und tritt auch unter Windows 10 weiterhin bei der Arbeit mit QuarkXpress 9.5.4.1 nicht auf. Ich hoffe sehr, dass mir jemand sagen kann, wie ich das beschriebene Problem mit QuarkXpress 10.5.2 lösen kann. Einen Screenshot füge ich an.post-22730-0-91150500-1449490966_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Das farbige Bild oder die Ebene sind aber nicht aus Versehen auf "nicht drucken" gestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maperli

Nein, ich hab' nochmals alles kontrolliert - aber auch keinen Punkt "Nicht drucken gefunden". Wo könnte der wohl sein? Und: Auf weniger als die Hälfte verkleinert, wird der Rand sofort gezeigt und gedruckt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Der Punkt heißt bei Quark "Ausgabe unterdrücken" (zumindest hieß er vor vielen Jahren so, als ich das letzte Mal Quark geöffnet hatte). 

 

Ist das Bild ein Pixelbild oder sind das Vektordaten? Wenn Vektor, dann mal mit einer gerasterten Version davon testen.

 

(Mein Quark-Wissen ist sehr veraltet, weil ich sehr vielen Jahren nicht mehr damit arbeite)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carlito Palm

keine ahnung woran das liegt. 

hast du schon mal probiert, ein pdf zu schreiben? wenn das korrekt klappt, kannst du das ja drucken. vielleicht funktioniert es so rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung