Jump to content
Typografie.info
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
beinbe2004

Indesign erkennt installierte Schriften nicht

Empfohlene Beiträge

beinbe2004

Hallo,

ich hoffe, es kann mir jemand helfen, ich selber kann trotz mehrstündiger Recherche das Problem nicht lösen. Auf der Arbeit arbeiten wir mir der neuesten Indesign-Version und bekommen von einem Kunden Indesign-Dateien, verpackt, auch auf Mac erstellt (benutzen wir auch), und dann trifft Folgendes Problem auf:

Indesign sagt, dass die Schriften nicht verfügbar sind, aber wenn man über Suchen und Ersetzen geht, dann sind sie vorhanden.

Die Schriftnamen sind absolut identisch. Die Dateien haben wir vom Kunden als verpackte Dateien erhalten, die hier abgelegten Schriften haben wir in der Schriftensammlung installiert und sie werden ja auch angezeigt, nur eben nicht von Indesign erkennt. Jetzt müssen wir jedesmal die sämtliche Schriftschnitte neu zuweisen, wenn wir eine Datei vom Kunden aufmachen, das ist sehr lästig. Hat jemand eine Idee, wieso das Problem auftritt und wie es sich beheben läasst?

Danke und viele Grüße

Bettina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts
Die Dateien haben wir vom Kunden als verpackte Dateien erhalten, die hier abgelegten Schriften haben wir in der Schriftensammlung installiert

 

ahm...? Lizenz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Ich würde erst mal die FontCaches löschen: Entweder Mac mit gedrückter Shift-Taste neustarten, der bootet dann in den "sicheren Modus", dann nochmal einen normalen Neustart. Oder in FEX (falls verwendet) Programm- und Systemcaches löschen.

 

Catfonts’ Hinweis zu den Lizenzen etwas ausführlicher formuliert: Der Kunde darf die Schriften nicht an euch einfach so weitergeben, das gibt die Lizenz in der Regel nicht her. Außer wenn es ganz offiziell kostenfrei erhältliche Schriften sind, also keine dubiosen Raubkopien.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kathrinvdm

… oder wenn es Schriften sind, die der Kunde selber hat gestalten lassen. 

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beinbe2004

Danke für die Antworten, Hinweise und Hilfestellungen, ich teste den Vorschlag am Montag aus. Viele Grüße

Bettina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Hat jemand eine Idee, wieso das Problem auftritt und wie es sich beheben lässt?

 

So direkt nicht. Man müsste es noch besser eingrenzen. Ich vermute, dass die genannten Umstände (also identische Versionen der Fonts und Erstellungsprogramme) wohl doch nicht wie angenommen gleich sind. Bei den Fonts könnte man da z.B. die Versionsnummer prüfen. Auch wäre die Frage, wie sauber die Originaldaten angelegt sind. Man kann ja auch schon in InDesign selbst Schriften »unsauber« zuweisen, bzw. sogar Schnitte zuweisen, die es überhaupt nicht gibt. 

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Plaeus

Kopier mal die mitgelieferten Schriften in den Font-Ordner, der sich innerhalb des Programmordners von InDesign befindet. Dann InDesign neu starten und die Datei öffnen. InDesign schaut beim Programmstart als erstes immer in den installierten Fontordner nach den Fonts.

Was Du mit den mitgelieferten Schriften anschließend machen mußt, ist ja bekannt …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beinbe2004

Vielen Dak, ich werde das auch probieren.  Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
Unterstütze Typografie.info und erhalte diese exklusive Schrift im Gegenzug.
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung