Jump to content
Typografie.info
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Microboy

InDesign 2015.3

Empfohlene Beiträge

R::bert
Am 23. Juni 2016 um 21:17 schrieb Microboy:

Nach dem ich das Update installiert habe startete InDesign erst einmal nicht. Nach einem Neustart ging es dann ...

Läuft es jetzt stabil bei Dir? Ich hatte jetzt schon zwei mal den Fall, dass es nach dem einschalten nicht startete und nur der Affengriff bzw. der Shift-Neustart half.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert

So für alle, die hier mitlesen und ähnliche Probleme haben: Eben schrieb mir ein Adobe-Mitarbeiter (hätte die E-Mail beinahe gelöscht, da sie eher wie Spam aussah):

 

Zitat

Hi,

I am Vineet from InDesign Engineering Team. We are looking into a crash which was facing by you.

We are aware of the issue where InDesign crashes on launch while working with Library files saved on a network location.

 

We are working towards the resolution of the issue and for now, please try the workaround that we have identified.

 

As a workaround, please follow the steps given below:

 

 

Clear InDesign Cache by either renaming the Cache folder or by deleting it altogether. (Renaming of the folder is preferred)

 

Cache folder location: -

Windows XP: C:\Documents and Settings\<USER>\Local Settings\Application Data\Adobe\InDesign\<Version #>\<Language>\Caches\

Windows 7 or 10: C:\Users\<USER>\AppData\Local\Adobe\InDesign\<Version #>\<Language>\Caches\ 

Macintosh: Hard Drive/Users/<USER>/Library/Caches/Adobe InDesign/<Version #>/<Language>/

 

Also, if your workflow requires to work with Library (.indl) placed on network, please make sure that you close the library panel before quitting InDesign.

 

Regards

Vineet

(InDesign Engineering Team)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Also mir ist InDesign heute schon zweimal (oder drei Mal?) abgestürzt, bei dem Versuch, einem Bild ein Objektformat (das Textumfluss einschaltet) zuzuweisen … immerhin speichert ID brav immer alles automatisch die ganze Zeit, so dass mir keine größeren Änderungen verloren gegangen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert

Ja, Objekte mit Text-Umfluss scheinen tatsächlich ein Problem zu sein. Wenn InDesign mal läuft, dann stürzt es bei mir auch spätestens bei solchen Operationen wieder ab. :cry: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

ärgerlich … wobei es bei mir auch nicht immer abstürzt … ich hab noch nicht rausgefunden, was genau den Fehler verursacht …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Es stürzt auch ab, wenn ich einen Textrahmen verkleinern will (was ebenfalls nen neuen Umbruch mit umflossenen Bildern auslöst – hier scheint der Knackpunkt zu sein). Ich hab jetzt erstmal wieder auf die alte Version gewechselt mit dem Ergebnis, dass alle meinen Paletten-Einstellungen verschwunden sind :evil::bandit:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Ich bin wie gesagt wieder bei der vorherigen Version und die läuft und läuft und läuft ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Ich kann mir denken, dass die Änderungen, die Adobe da gemacht hat sehr sinnvoll sind, sitzt man beispielsweise vor einem Eizo CG248-4K ColorEdge, oder einem anderen 4K-Monitor, aber sollte es nicht mittlereile ein "reponsives GUI geben?

 

Ich sitze vor einem Full-HD-onitor mit nicht gerade umwerfender Größe, und hier ärgere ich mich schon ber viel zu kleine Elemente auf dem Bildschirm, z.B. die angezeigten Koordinaten gewählter Ankerpunkte in Fontlab, die sind Ziffern gerade 7 Pixel hoch, das sind 1,75mm, das ist kleiner als Perl, und in Armlängen-Entfernung einfach nicht zu lesen - jedengalls nicht von mir.

 

Vor einiger Zeit fielen mir noch die CorelDRAW 2.0-Disketten in die Hand, und so habe ich das Programm mal aus Jux installiert -Brutal schnell!!! Aber die Schaltflächen, die für einen 14" Bildschirm mit 640 x 480 Pixeln entwickelt wurden, waren schon derd klein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Heute mal wieder versehentlich ein Update von InDesign CC 2015 geladen und schwubs waren wieder die neuen Paletten da. Entnervt lade ich jetzt wieder die alte Version ...

 

:shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guest_12

Wie denn versehentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Es gab die Updates auf CC 2017 und dann auch noch Updates für die älteren Versionen bzw.  CC 2015. Die Beschreibung was geändert wurde klangen harmlos und von einer Anpassung der Menus war nirgends die Rede ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guest_12

Ich sehe da irgendwie keine Veränderung, lief auch stabil, bin allerdings aus 15 schon wieder raus in 17.  Was für neue Paletten meinst du genau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Schau mal auf der ersten Seite in diesem Thread nach - da habe ich Abbildungen gepostet. Die Paletten sind bei gleichem Inhalt größer und es passen entsprechend weniger auf mein 27-Zoll-Display.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guest_12

Ah jetzt, danke :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung