Jump to content
Typografie.info
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jana_w

Umlaute der Fontlab-Schrift in Premiere pro nicht angezeigt

Empfohlene Beiträge

Jana_w

Ihr Lieben,

Ich bin ganz verzweifelt und hoffe jemand kann mir helfen! Ich habe eine Schrift für einen Kunden entwickelt. Diese ist für eine Videoproduktion. Bearbeitet werden die Videos, Schrift eingesetzt etc in Premiere pro.

Jetz íst folgendes Problem: Bei Premiere werden die Umlaute der Schrift nicht angezeigt. Sonst funktionieren sie in PSD und Illustrator. Allerdings werden die Umlaute auch schon nicht in der Vorschau angezeigt. (könnte auch ein Darstellungsfehler sein?)

Habe alle möglichen Exporte und Formate ausprobiert aber ich weis einfach nicht wo das Problem ist. 

Bin dankbar um jeden Tipp und jede Idee!

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Klappt es, wenn du nicht den Text in Premiere eintippst, sondern ihn aus einem anderen Programm einkopierst? Könnte sein, dass sich die Tastatur durch irgendein Kürzel beim Schreiben von DE auf EN umstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jana_w

Ganz gute Idee, funktioniert auch wenn mann die psd rüberzieht. copy paste geht z.B nicht.

Ist aber echt umständlich wenn mann erst alles in psd z.B baut, es soll für einen großen output optimiert werden! 

:/ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann
vor 3 Stunden schrieb Jana_w:

… aber ich weis einfach nicht wo das Problem ist. 

Erster Ansatzpunkt wäre natürlich die Kodierung der betreffenden Umlaute zu prüfen. Haben Sie einen Unicode-Wert und wenn ja welchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jana_w
Zitat

Kodierung der betreffenden Umlaute zu prüfen

hm...Wie macht mann das? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Das Glyph-Properties-Fenster öffnen und dort das Unicode-Feld inspizieren. 

Bildschirmfoto 2016-07-01 um 10.44.02.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jana_w

Ah ok! Also der Unicode werte sind bei mir 00c4, 00d6 und 00dc. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten

Das sind die richtigen Werte für die Großbuchstaben-Umlaute Ä, Ö und Ü. Gibst du diese ein – oder eventuell ihre kleinen Geschwister ä, ö und ü?

 

Ansonsten wäre noch möglich, dass die global eingestellte »Schrifthöhe« des Fonts kleiner eingestellt ist als die Höhe, die deine Umlautpunkte tatsächlich erreichen. Viele Anwendungsprogramme ignorieren die globale Größe zwar, wenn Einzelbuchstaben darüber hinaus ragen, aber manche schneiden alles, was drüber geht, kompromisslos ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jana_w

Die Schrift besteht nur aus Versalien!

Habe die Schrifthöhe überprüft und diese hat nicht ganz gestimmt, habe sie eben korrigiert... aber keine Änderung. Das Ding ist auch, dass Premiere die Buchstaben nicht einfach abschneidet sondern durch eine andere Schrift ersetzt, er erkennt also die 3 einfach gar nicht :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Ich würde mir die Schrift gern mal in Fontlab ansehen, vielleicht fällt mir ja was auf. (werde die Datei nach der Prüfung dann auch löschen, fest versprochen!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jana_w

@catfonts Das wär der Oberhammer, ich weis gerade sonst keine Lösung mehr! Danke!

Schreibe dir eben eine PM.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung