Jump to content
Typografie.info
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bertel

CJK und Griechisch formal passend zur "Clan Pro Book" gesucht. (Update)

Empfohlene Beiträge

bertel

Was passt denn formal am besten zur normalen Weite der Clan Pro Book? Chinesisch (SC) und Griechisch wird vordergründig gebraucht …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Ich kann Dir nur für griechisch Vorschläge machen:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Du wirst mit xi hei bzw. Hei Light genannten Fonts gut auskommen ... hast du was Passendes an Bord oder musst du was erwerben?

 

Guck mal, ob du die FZXiHei (von Founder/Fangzheng) irgendwo auftreiben kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Bordwerkzeuge wären praktischer, höchstwahrscheinlich von Windows. Muss mal eruieren, wie viele User die überhaupt nutzen sollen …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Also … für Griechisch und Chinesisch (SC) und möglichst Kyrillisch wird ein Windows-Systemfont gesucht, der in wenigstens 2 Schnitten (Regular und Bold) vorliegt und von Windows-Nutzern ab Win7 zur Verfügung steht oder stehen kann, wenn ausländische Schriften nachgeladen werden müssen. Keine Serifen.

 

Ich bin wohl zu ungeschickt, um unter Windows herauszufinden, welcher Font welche Zeichen beinhaltet, auch Fontmanager wie FontBase oder Nexus haben mir nicht weitergeholfen. Ich brauch hier echt eure Hilfe … :cry: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts
vor einer Stunde schrieb bertel:

Also … für Griechisch und Chinesisch (SC) und möglichst Kyrillisch wird ein Windows-Systemfont gesucht, der in wenigstens 2 Schnitten (Regular und Bold) vorliegt und von Windows-Nutzern ab Win7 zur Verfügung steht oder stehen kann, wenn ausländische Schriften nachgeladen werden müssen. Keine Serifen.

Arial?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Ist die normale Arial so umfangreich ausgebaut oder braucht’s dazu die "Arial Unicode MS", die allerdings beim ganz aktuellen Office nicht mehr dabei ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Ich würde dir ja gerne helfen, aber ich scheitere leider daran, dass ich keinen Windows-Rechner (mehr) habe :-( 

 

Heiti SC gibt's ja immerhin in Light/Fein und Bold/Fett. Und mit 50.000 Glyphen sollte alles dabei sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung