Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Liuscorne

InDesign zu Word

Empfohlene Beiträge

Liuscorne

Ich habe nun schon einige Netzseiten konsultiert, aber keine Lösung finden können.

Es geht um eine Dissertation, die ich Korrektur gelesen und in InDesign (CS5.5) gesetzt habe. Bei Durchsicht des Umbruchs fiel der Autorin ein, dass sie noch zahlreiche Änderungswünsche hat; ist nicht angenehm, aber grundsätzlich kein Problem. Nun handelt es sich bei der von mir erstellten Datei nur um die Abgabeversion für die Uni, d.h. für eine spätere (wahrscheinliche) Veröffentlichung als Buch wird u.U. jemand anderes zuständig sein, und zwar unter Bedingungen, die jetzt noch nicht absehbar sind. Mit anderen Worten: Für die weitere Verarbeitung der Diss wird wieder eine "saubere" Worddatei benötigt. Und hier beginnt das Problem: Ich habe keine Lust, alle Last-minute-Änderungen nun auch noch mal in der zugrunde liegenden Wordvorlage nachzutragen (in einigen Fällen wäre dies aus verschiedenen Gründen wohl auch nicht mehr zuverlässig möglich, in jedem Fall wäre es unnötig fehleranfällig). Eine elegante Lösung bestünde darin, aus der InDesign-Datei eine solche Worddatei zu exportieren.

Ginge es dabei nur um einfachen Fließtext, wäre es unproblematisch. Da habe ich kleine Helferlein wie ID2Office u.ä. gefunden. Und selbst der Umweg über eine exportierte html-Datei, die in Word als .doc abgespeichert wird, würde reichen. Das Problem sind die Fußnoten. Kein Skript, das ich gefunden habe, erwähnt die Möglichkeit, aus InDesign auch Fußnoten mitzuexportieren. Und beim Umweg über eine html-Datei werden zwar alle Fußnoten in Word korrekt als Hyperlinks dargestellt; ich habe aber nirgends finden können, ob und wie man solche Links in normale Fußnoten verwandeln kann.

Meine Frage deshalb: Hat jemand eine Idee oder Lösung, wie ich fehleranfällige Handarbeit vermeiden kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stötzner

> Für die weitere Verarbeitung der Diss wird wieder eine "saubere" Worddatei benötigt.

 

Warum?

Wessen Problem ist das?

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich daß es mitunter schwer ist, Autoren zu erziehen. Aber auch wenn’s wehtut: zuerst kommt die Endredaktion, dann kommt der Satz. Wenn nach dem Satz jemandem einfällt, es müsse jetzt mit der Redaktion von vorne losgehen, dann Prost. Ist nicht mein Problem als Setzer/Layouter. – Geld scheint ja manchmal kein Problem zu sein, wie wunderbar!

 

Viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jpw

Gerade ausprobiert:

 

1) ID-Text markieren (InDesign CS6), in Word einfügen: Fußnoten sind als Fußnoten da (Word 2013).

 

2) ID-Text als Rich Text Format exportieren, in Word öffnen: Fußnoten sind als Fußnoten da.

 

Außerdem kann man auch in Word Scripts erstellen, die so ziemlich alles leisten können.

 

Falls es sich um einen Freundschaftsdienst gehandelt hat, ist es mit dem Erziehen und dem Berechnen von Zusatzdiensten leider so eine Sache.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Liuscorne

Ach, wie peinlich. Da habe ich über 'ne Stunde rumprobiert und recherchiert und bin auf die einfachste Lösung nicht gekommen: Text markierung und rüberkopieren. Funktioniert auch in CS5.5 und Word 2010 problemlos. Sogar die Formatvorlage bleiben erhalten, wenn man darauf Wert legen sollte.

Vielen Dank fürs Auf-die-Sprünge-Helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung