Jump to content
Ein Wochenend-Workshop mit Tobias-David Albert in der Pavillon-Presse Weimar. Nur 10 Plätze verfügbar.

Quark Xpress 2015 als kostenfreie Heftvollversion

Empfohlene Beiträge

Phoibos

Moin,

 

in der c't Kreativ arbeiten gibt es Quark Xpress in der Version 2015 als Heftbeilage zum Download. Gedruckt kostet es 9,90€ und ist ab dem 9. 11.  2017 erhältlich. Wer es bis zum 18.11. bei Heise bestellt, bekommt das Heft kostenfrei zugeschickt. Auch digital ist es auf einem Haufen Plattformen erhältlich.

 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/c-t-Kreativ-arbeiten-mit-QuarkXPress-Vollversion-3882501.html

 

Ciao

Phoibos

  • Gefällt 6
  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Oh, und ich sollte noch erwähnen, dass die Lizenz sowohl für OSX wie auch für Windows gilt (max. zwei Installationen)!

Link zu diesem Kommentar
Andrea Preiss

Danke für den Tipp!

 

Seit Jahren nicht mehr mit Quark gearbeitet – mal sehen, was es heute so kann :-D

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
BerndH

Liebe Käufer und Testinstallierer,

könntet ihr bitte hier melden, ob und welche Bibliotheken (Schriften, Stockphotos etc.) beigefügt sind?
Auch wenn ich vermutlich das Programm nicht nutzen werde, machen solche Beilagen (falls vorhanden) einen Kauf vielleicht auch für mich attraktiv...

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
Buchlayout

Klar, die versuchen, mal wieder ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen.

 

Ich erinnere mich noch, als ich QXP8 in 2009 über eine Zeitschrift bezog. Nie genutzt. Dann mit 2016 (vergünstigte Kaufversion) wieder probiert und überhaupt nicht warm geworden. (Im Gegensatz zum Photo und Designer, die sich eng an Photoshop und Illustrator anlehnen und den Umstieg leicht machen. Diese Progamme liebe ich regelrecht! Insofern sehe ich große Chancen für Publisher als künftigem Massenprodukt, fürchte aber, dass Quark aus seiner Nische wohl nicht mehr herauskommen wird.)

Link zu diesem Kommentar
TobiW
Am 8.11.2017 um 00:15 schrieb BerndH:

könntet ihr bitte hier melden, ob und welche Bibliotheken (Schriften, Stockphotos etc.) beigefügt sind?

Hi, also ich hab die Heft-Version jetzt installiert und kann auf meinem System keine neuen Schriften oder so finden. So wie es aussieht, kommt man nur die Software. Allerdings habe ich auch mal etwas gegoogelt und es schein bei Quark generell nix dazu zu geben … oder habe ich was übersehen?

Link zu diesem Kommentar
Norbert P

Ich nutz ja jetzt Quark seit 3.2 ... und zusätzliche "Gimmicks" hab ich noch nie wahrgenommen – ich hab aber auch nie danach gesucht.

Link zu diesem Kommentar
TobiW

Ich dachte mir schon, dass die eben einfach nix mitliefern. Was ja auch völlig ok ist. Nur für Bernd ist das Angebot damit dann uninteressant …

Link zu diesem Kommentar
BerndH
vor 22 Minuten schrieb TobiW:

Was ja auch völlig ok ist. Nur für Bernd ist das Angebot damit dann uninteressant …

Isso.
Aber vielen Dank für die Rückmeldung.

Link zu diesem Kommentar
Buchlayout
vor 4 Stunden schrieb TobiW:

Ich dachte mir schon, dass die eben einfach nix mitliefern. Was ja auch völlig ok ist. Nur für Bernd ist das Angebot damit dann uninteressant …

Also bei meiner Kaufversion QXP 2016 gab es nur eine Seriennummer und den Download.

Link zu diesem Kommentar
Buchlayout

Für Bestands- und Neukunden gibt es derzeit für eine kurze Weile (30.11.) die Callas-PDF-Toolbox dazu. Das halte ich durchaus für ein starkes Argument, upzudaten (bzw. einzusteigen).

(Hat allerdings nichts mit der fast geschenkten Promo-Version zu tun.)

Link zu diesem Kommentar
Buchlayout

Ich habe mir das Heft jetzt auch besorgt und finde die Offerte absolut klasse! Auch wenn ich bekennender InDesign-Fan bin und bleibe, Konkurrenz kann nie schaden. Einige meiner Kunden aus dem Selfpublisherbereich fragen auch schon gezielt danach und ich empfehle Quark natürlich. Schön, dass es im Heft ein paar Workshops zum Einstieg gibt. Angeblich arbeitet Heise ja auch mit Quark, steht zumindest im Heft. (Besonders schön gesetzt finde ich das Magazin allerdings nicht, aber das kann man der Software nicht anlasten.)

 

Vielleicht sollte man QuarkXPress auch in der Schule meiner Kinder installieren, ich könnte es mir gut vorstellen im Informatikunterricht. Vielleicht gebe ich da selber mal einen Satzkurs. Man kann ja nicht früh genug damit anfangen, die Kinder für Typografie und schöne Gestaltung zu sensibilisieren. :-)

bearbeitet von Buchlayout
Schreibfehler beseitigt
  • Gefällt 5
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Curated Quality Fonts from I Love Typography
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Great Design Assets Just Got Affordable
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Tierra Nueva: 4 Schriften basierend auf einer alten Karte von Amerika
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.