Jump to content
Typografie.info
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Andi_Beginner

Fussnoten-Strich entfernen in Quark Xpress 2017

Empfohlene Beiträge

Andi_Beginner

Hallo,

als Beginner habe ich eine Frage und bitte um Hilfe:

Ich habe einen umfangreicheren Text aus Word importiert und bin dabei diesen in XPress (2017) zu formatieren.

Es wurden auch die Fussnoten aus Word übernommen.

Ich habe den Text der Fussnoten dann manuell entfernt bzw. ans Ende gestellt (Endnoten).

Jetzt habe ich aber noch die Trennstriche - und ich beiße mich dabei fest: Ich kann diese nicht entfernen.

Gibt es da eine Lösung dafür - oder heißt es zurück an den Start?!

Vielen Dank & Beste Grüße

Andreas                                                                        Fussnote.JPG.bbe56982a0c61a30103cb735461f7a69.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mguenther

Hallo Andreas,

 

zum einen kannst du ja bereits beim Import von Word Dateien QuarkXPress instruieren, dass Fußnoten nicht als lebende Elemente übernommen werden, sondern als statischer Text. Dan n kannst du schieben wie du willst und bekommst auch keinen Trennstrich.

 

Da automatische Fußnoten ja aber ganz praktisch sind, kannst du auch den automatischen Trennstrich entfernen. Bearbeite dazu einfach den Standard-Trennlinien Stil (unter Bearbeiten > Fußnotenstile) oder erstelle dir einen neuen, den du dann anwendest.

 

Gruß

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andi_Beginner

Hallo Matthias,

 

vielen Dank, das habe ich gemacht.

Jedoch kann ich dann (vielleicht habe ich da etwas übersehen) - den Strich nur weiß machen, jedoch bleibt die Trennung der Seite aufrecht.

Ich habe jetzt die Index-Ziffern im Text rausgenommen und werde eben später neue Endnoten einsetzen, nachdem der Text und die Bebilderung soweit steht - so verschwindet die Teilung. - Ich bin wie gesagt Anfänger, all mein "werken" ist Trial and Error.

Das nächste mal werde ich schon beim Import besser darauf achten! 

Beste Grüße

Andreas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung