Jump to content
Typografie.info
R::bert

Woher stammt die Lovin’ Sans von McDonald’s?

Empfohlene Beiträge

R::bert

Kennt jemand eine seriöse Quelle, die etwas zur Entstehung und dem Designer der Lovin’ Sans von McDonald’s verrät? Ich vermute, dass hier die Colfax zugrunde liegt, kann aber nirgends etwas stichhaltiges dazu finden. Eine Spur führt zu www.brianloehr.com wo das Alphabet der Schrift abgebildet wird, jedoch ohne Infotext geschweige denn vernünftigem Impressum.

 

McD_EMM_Billboard_CHI2017032432.jpg

Quelle

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Andreas Si.

Die Schrift stammt von Leo Burnett http://leoburnett.com

 

Download der Schriften:

[Link von Admin entfernt]

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Andreas Si.
vor 31 Minuten schrieb Andreas Si.:

[Link von Admin entfernt]

Sorry! 

 

Genauer: Der Hersteller der Schrift soll »Leo Burnett« sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Woran genau machst Du das fest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Andreas Si.

Das steht in den Infos des Zeichensatzes. Die Version ist 1.0.  Die anderen Felder wie Designer, Copyright, Lizenz etc. sind leer. (Glyphs)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

984020359_Bildschirmfoto2018-05-11um11_42_39.png.f27a93a13cf716abd397453bd99999ee.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Andreas Si.

Brian Loehr war von Mai 2011 bis August 2015 bei Leo Burnett beschäftigt.

 

https://www.linkedin.com/in/loehr/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Danke Euch! Zumindest wird die Sache schon etwas klarer.

 

Wäre interessant zu wissen wer in Sachen Custom-Fonts noch beteiligt war. Laut den Arbeitsbeispielen scheint das bei Leo Burnett und Brian Loehr nicht zu ihrem Spezialgebiet zu gehören. In der Regel werden für solche Zwecke ja auch Schriftgestalter bzw. Foundries beauftragt.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Andreas Si.

Bei Brian Loehr via linkedin nachfragen? Vielleicht kommt ja eine Antwort.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

272271046_Bildschirmfoto2018-05-11um01_2

 

Emm, also das erinnert mich eigentlich nur daran, dass es (zumindest früher auch bei McDonald’s) »Beef« gibt, das nicht wirklich »real« ist. Appetitanregend finde ich das nun nicht gerade.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos
vor 6 Minuten schrieb Þorsten:

das nicht wirklich »real« ist

https://www.mimikama.at/allgemein/jamie-oliver-gegen-mcdonalds-was-ist-dran/ 
Seit 2012 ist das Fleisch fleischiger... Ich bin dennoch überzeugt, dass die Fastfood-Ketten das meiste Essen aus Resten zusammenpanschen, liebe trotzdem aber den Whopper...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Lasst und das in einem Offtopic-Bereich besprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
Wayfinding Sans Pro – die ultimative Beschilderungsschrift
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung