Jump to content

Webfont gesucht


Norbert Molitor

Empfohlene Beiträge

Norbert Molitor

Hallo,

ich möchte die Schrift "Menlo" (oder ähnlich, oder unter einem anderen Namen angeboten) als rechtssicheren Webfont für meine private Webseite kaufen. Die Schrift sieht aus wie eine Din-Schrift, die Null ist durchgestrichen. Wo gibts die? Ich sehe sie überall, finde sie aber nicht ...

 

Vielen Dank vorab

Norbert Molitor 

Menlo_font.tiff.png

ansicht Kopie.png

Link zum Beitrag
KlausWehling

Mit aller Vorsicht!! Bei Cufonfonts kann man den Webfont kostenlos herunterladen (und dann auch nutzen). Ob das allerdings lizenzrechtlich in Ordnung ist, kann ich nicht beurteilen. Ich finde auf der Seite da nichts aussagekräftiges. Vielleicht kann hier ja ein Forumsmitglied mit Kenntnis dieser Seite und Wissen über die vielfältigen Lizenzbedingungen helfen.

 

Beste Grüße

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
vor 19 Stunden schrieb Norbert Molitor:

Ja. Das ist sie. Aber wo kann ich die Schrift kaufen?

Nirgends. 

Wie Bertel schon sagt: Deja Vu Sans Mono oder Bitstream Vera Mono sind die freien Alternativen und in gewisser Weise sogar die Originale. 

Link zum Beitrag
  • 7 Monate später...
fontbegeistert

Hier bekommst du die Schriftart gratis als Webfont: https://www.fontsquirrel.com/fonts/dejavu-sans-mono

Die Null ist allerdings nicht durchgestrichen, sondern hat einen Punkt in der Mitte.

 

Die Menlo ist eine Schriftart, die von Apple entwickelt wurde und auf Macs vorinstalliert ist. Sie basiert allerdings, wie oben schon beschrieben, auf der Deja Vu Sans und der Bitsream Vera Mono. Irgendwo hatte ich ein Bild gesehen, wo beide Schriftarten überlagert waren - die Unterschiede musste man wirklich mit der Lupe suchen.

Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

Auf Wikipedia findet man auch etwas zu den Lizenzen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Menlo_(typeface)

 

Benutzung nur mit Apple-Software, kein Einbetten ... Somit ist die Installation auf Nicht-Mac-OS illegal und unter Mac-OS das Einbetten. Also, dafür das diese Schrift sich aus den freien Schriften Vera BT und/oder DejaVu Sans Mono abgeleitet hat ...

 

MfG

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung