Jump to content
Typografie.info
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
elena93

Namen mit Leerzeichen zw. den Buchstaben - Warum?

Empfohlene Beiträge

elena93

Hallo,

 

kann mir jemand sagen, warum man manchmal getippte Namen in Grußformeln mit Leerzeichen zwischen den einzelnen Buchstaben schreibt?

 

Beispiel: M. M u s t e r m a n n

 

Mit Vor- und Nachnamen hab ich es allerdings noch nicht gesehen, ginge das auch, müsste man dann nicht zwischen Vor- und Nachnamen zwei Leerzeichen setzen, der Übersichtlichkeit wegen?

 

M a x  M u s t e r m a n n

 

Aber was soll der Sinn davon sein, ist das ein Relikt aus Schreibmaschinenzeiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Das ist einfach eine Art der Auszeichnung, um etwas hervorzuheben. In Grußformeln ist das mir allerdings noch nie untergekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Mit Leerzeichen zu sperren ist tatsächlich ein Relikt aus Schreibmaschinen-Zeiten, und man sollte es auch nicht machen, denn hierdurch wird das Wort eben auch in lauter einzelne 1-Buchstaben-Worte auseinander gerissen. Benutzt man jetzt beispielsweise die Suchfunktion um dem "Mustermann" zu finden, wird der so gesperrte nicht gefunden. Gerät ein so gesperrtes Wort ans Zeilenende, wird das Wort dann auch gnadenlos irgendwo getrennt.

 

Statt dessen hat jedes Textprogrann eine Möglichkeit, richtig zu sperren. In LibreOffice z.B. geht das so: zu sperrenden Textabschnitt markieren, im Menü "Format" den Unterpunkt "Zeichen", dort auf den Reiter "Position" den Abstand nach Wunsch vergrößern. Das Wort ist dann gesperrt, aber noch immer ein Wort, durchsuchbar, trennbar und ohne Leerzeichen.

 

Eigentlich schade, das im Userinterface bei den Schaltern für fett und kursiv nicht auch noch einer für gesperrt ist.

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten
vor 5 Stunden schrieb bertel:

In Grußformeln ist das mir allerdings noch nie untergekommen. 

Noch keinen Mail von  T r u m p  bekommen? Der schreibt garantiert so. Bin ich mir ganz sicher. ;-)

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dieter Stockert

Keine Versalien?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

For when he wants to be   s u b t l e  …

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Ja, so subtil wie seine Unterschrift unter dem neuen NAFTA. Es war die einzige, die man auch aus weiterer Entfernung sehen konnte, weil er sie offenbar mit einem Sharpie druntergekritzelt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung