Jump to content
Typografie.info
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Pantone_2085

Installierter Font funktioniert in InDesign auf Server nicht

Empfohlene Beiträge

Pantone_2085

Hallo Zusammen

 

Ich suche schon ziemlich lange nach einer Lösung, finde diese aber irgendwie einfach nicht.

 

Ich habe bei mir auf dem Mac einen Font installiert. Wenn ich nun ein Dokument öffne, gibt es zwar keine Fehlermeldung, aber beim Schriftnamen oben hat es zwei eckige Klammern. Dementsprechend lässt sich dann auch kein PDF exportieren. Wenn ich die Schrift ersetzen will, zeigt es sie sauber an, wähle ich sie aus, erscheinen wieder die Klammern … Sobald ich aber das Dokument bei mir auf den Schreibtisch ziehe und da öffne, verschwinden die Klammern und das Exportieren geht wieder. 

 

Die einfachste Lösung wäre nun, das Dokument immer runter zu ziehen. Das Problem ist nur das mehrere Leute an diesen Dokumenten arbeiten und das so eher suboptimal ist. 

 

Ich hoffe jemand hier hatte schon mal das selbe Problem und kann mir eine Lösung bieten. :-)

 

Vielen Dank und Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phoibos

Kann es sein, dass die Schrift nicht auf allen Rechnern vorhanden ist, die das Dokument bearbeiten? Ich kann mir vorstellen, dass Indesign das Dokument über verschiedene Bearbeitungsplätze hinweg konsistent halten möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bertel

Hast du eventuell einen gar nicht vorhandenen Schriftschnitt von Hand zugewiesen, also beispielsweise eine "Helvetica Condensed" durch eine nicht existente "San Francisco Condensed" ersetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pantone_2085

@PhoibosDie Schrift ist überall installiert, das sollte eigentlich nicht das Problem sein. 

 

@bertel Nein, habe die Schrift mit «Schriften suchen» in der Schriftenfamilie ausgewählt. Dort ist sie auch drin. Komischerweise ist sie ja auch vorhanden, sobald ich das Dokument bei mir auf den Schreibtisch ziehe. 

 

Aber danke euch schon mal für die Antwort. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiW

Hast du mal versucht, die System- und Programmfontcaches zu löschen? Geht mit Font Explorer ganz einfach …

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung